Details zur Sapphire HD 7970 Toxic

AMDNachdem am Montag erste Details über die Zotac GTX 680 „Extreme Edition“ durchsickerten häufen sich nun die Informationen bezüglich einer weiteren Monstergrafikkarte. Die Sapphire HD 7970 „Toxic“ soll angeblich mit einem Chiptakt von 1,15 GHz sowie mit einem Speichertakt von 3 GHz daherkommen und über 6 GB GDDR5-Speicher verfügen!

Sapphire HD 7970 Toxic


Für seinen neuen Pixelbeschleuniger hat AMDs Premium-Partner ein komplett neues PCB und ein eigenes Luftkühlkonzept - einen mächtigen Dual-Slot Kühler mit zwei großen Axial-Lüftern - entwickelt. Der riesige Grafikspeicher wird von Hynix hergestellt und verteilt sich über 24 GDDR5-Module über die Vorder- und Rückseite der Karte. Die aufgepumpte Radeon benötigt zwei 8-Pin-Stromstecker - bei der Referenzkarte sind es ein 8-Pin- und ein 6-Pin-Stromstecker. Die Grafikkarte besitzt zwei DVI- und zwei Mini-DisplayPort-Ausgänge sowie einen HDMI-Ausgang.
An ein kleines Extra hat Sapphire ebenfalls gedacht: Es befinden sich acht LEDs auf dem PCB, die pro aktivierter GPU-Phase aufleuchten.

Über die Performance von Sapphires kommender Toxic-Karte ist bisher wenig bekannt - es liegt bisher nur ein 3DMark 11-Score eines übertakteten Modells (1,3 / 3,8 GHz) von 12.463 Punkten im Performance-Modus vor. Die Karte sollte sich aber durchaus mit der Zotac GTX 680 „Extreme Edition“ messen können, zumal diese ohne Turbo-Takt rendert. Theoretisch arbeitet die neue HD 7970 jedenfalls 25 Prozent schneller als die Standardausführung.
Bezüglich Stromverbrauch, Lautstärke und Hitzentwicklung liegen noch keine Informationen vor.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare