Start entertainment William und Kate führen die königliche Familie im Ostergottesdienst. abwesend E!...

William und Kate führen die königliche Familie im Ostergottesdienst. abwesend E! Nachrichten aus Großbritannien

LONDON – Mitglieder der britischen Königsfamilie, darunter Prinz William und seine Frau Kate, besuchten am Ostersonntag den Gottesdienst auf Schloss Windsor.

Königin Elizabeth II., die mit Mobilitätsproblemen zu kämpfen hatte, nahm nicht am Gottesdienst in der St. George’s Chapel auf dem Schlossgelände teil, der ein fester Bestandteil des königlichen Kalenders ist.

William und Kate, auch bekannt als Herzog und Herzogin von Cambridge, wurden von zwei ihrer drei Kinder begleitet: Prinz George, 8, und Prinzessin Charlotte, 6.

Ebenfalls anwesend waren der jüngere Sohn der Königin, Prinz Edward, mit seiner Frau Sophie und ihren beiden Kindern sowie Prinzessin Eugenie, die Tochter von Prinz Andrew.

Die Königin, die am Donnerstag 96 Jahre alt wird, feiert dieses Jahr ihr Platin-Jubiläum, das 70 Jahre nach ihrer Thronbesteigung.

Sie hat ihre öffentlichen Pflichten auf Anordnung ihrer Ärzte reduziert, seit sie im Oktober eine Nacht im Krankenhaus verbracht hat, und hatte im Februar auch einen Anfall von COVID-19. Sie nahm letzten Monat an einem Gedenkgottesdienst für ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip teil und traf sich weiterhin virtuell mit Diplomaten und Politikern.

Sie wurde am Donnerstag von ihrem Enkel Prinz Harry und seiner Frau Meghan besucht – das erste Mal, dass das Paar Großbritannien gemeinsam besucht, seit sie die königliche Familie im Jahr 2020 verlassen und nach Kalifornien gezogen sind.

Auf dem Weg in die Niederlande zu den Invictus Games besuchten Harry und Meghan die Queen in Windsor, 32 Kilometer westlich von London. Harry ist Gründer und Sponsor des International Athletic Competition for Injured and Sick Service Members and Veterans.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here