Intel Larrabee kommt mit zwei HD-Decodern

IntelWie die Seite Semi Accurate berichtet, soll Intels kommende Grafikkarte Larrabee über zwei HD-Decoder verfügen. Vor dem Hintergrund, dass Larrabee sich geradezu durch voll programmierbare Einheiten auszeichnet und Fixed-Function-Units eher als Ballast betrachtet werden - es gibt lediglich welche für die Texturfilterung -, ist dies überraschend.

Die theoretische Rechenleistung Larrabees dürfte zwar spielend dazu ausreichen, HD-Inhalte zu decodieren, jedoch würde die simple und erfahrungsgemäß oft auftretende Rechenarbeit die Leistungaufnahme gleich wieder in die Höhe schnellen lassen, weswegen die Investition in spezielle Einheiten für das Decodieren von HD-Inhalten sinnvoll erscheint.

Larrabee steht bei Intel weiter für das erste Halbjahr 2010 auf der Roadmap. Wie Semi Accurate jetzt informiert, soll der Nachfolger, Larrabee 2, schon neun Monate später in Erscheinung treten. Im selben Turnus soll dann gar Larrabee 3 folgen, was jedoch reichlich optimistisch klingt, schließlich lassen AMD und Nvidia aktuell mehr als ein Jahr verstreichen, ehe sie neue Grafikkartengenerationen einläuten.

Die zwei HD-Decoder-Einheiten hat Intel offiziell noch nicht bestätigt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) SunBlack 29.07.2009 - 11:51 Uhr
Das es 2 sind könnte ggf. mit der Anzahl der Anschlüsse zusammenhängen: pro Anschluss ein Decoder, damit man auf Bildschirm 1 den einen Film gucken kann und auf Bildschirm 2 einen anderen (für Präsentationen an Ständen z.B.)
3.) Duplex 29.07.2009 - 10:40 Uhr
bestimmt sieht das dann so aus

"guck mal , ich spiele zwei verschiedene HD filme auf ein bildshirm ab , sieht echt scheisse aus oder ? *kotzkrampf*"

mit zwei decordern wäre es ja voll overkill
Amd und Nvidia schaffen das mit 1en =D
2.) KonKorT 29.07.2009 - 10:33 Uhr
Wir haben doch keinerlei Informationen über die Leistungsfähigkeit der einzelnen Units. Wahrscheinlich sind es zwei Mini-Units.
1.) w0mbat 29.07.2009 - 10:14 Uhr
Wieso gleich 2? Einer reicht doch völlig, selbst für FullHD + HD Audio.