Apple iOS 8 ab Sommer 2014 verfügbar

AppleDer US-amerikanische Technologiehersteller Apple wird im kommenden Sommer 2014 die neue Version seines mobilen Betriebssystems iOS der Öffentlichkeit präsentieren. Der gebürtige Londoner Jonathan Ive und sein Designer-Team arbeiten eifrig und mit Hochdruck am neuen iOS 8, welches nicht nur ein modifiziertes Design, sondern auch wieder eine ganze Reihe neuer Funktionen erhalten soll. Ganz gewiss werden sich die Gerüchte im Web in den nächsten Monaten wieder überschlagen.



Für wen wird iOS 8 verfügbar sein?


Unsere Kollegen des US-amerikanischen Magazins iFans haben sich der Frage angenommen, wer sich denn vermutlich über das neue Update freuen dürfte. Bisher war für jedes iOS-Update mit enormen Veränderungen einhergegangen, weshalb dafür schließlich im Normalfall auch die neuste Hardware benötigt wurde, wenn man wirklich jedes Feauture ausreizen wollte. Angesichts dessen, dass das iPhone 4 bereits mit iOS 7 teilweise ordentlich in die Knie geht und immer wieder User über lange Ladezeiten und häufige Abstürze klagen, dürfte es wohl zumindest als erwiesen gelten, dass das iPhone 4 sicherlich kein Update auf iOS 8 bekommen dürfte. Und das, obwohl auf dem iPhone 4 nur eine abgespeckte Variante von iOS 7 läuft. Damit wird das iPhone 4 demnach wohl nach einer Dienstzeit von etwa viereinhalb Jahren in die Support-Rente geschickt.

Apple iPhone 4 - ifans.com



Da sich das iPad 2 auch heute noch sehr gut verkauft und iOS 7 hier durchaus stabil und recht flott läuft, was wohl mitunter an dem verbauten A5-Chip liegen dürfte, dürfte iOS 8 sicherlich auch für das iPad 2 angedacht sein. Denn die verbaute Technik sollte das neue iOS-Update durchaus noch sehr gut wegstecken können. Allerdings dürfte es sich auch hier einschleichen, dass nicht alle neuen Features, die iOS 8 mitbringen wird, auf dem iPad 2 funktionieren werden, wie es schon bei iOS 7 und dem iPhone 4 der Fall war.

Apple iPad 2 - ifans.com


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare