Nächster 3DMark für Direct3D 10 und Vista

FutureMark Im Zuge der Einführung erste Direct3D 10 Grafikchips wächst auch das Interesse, eine neutrale Plattform zu schaffen, die die beiden Kontrahenten vergleicht. Zudem möchte man endlich Direct3D 10 in voller Pracht genießen. Shooter wie Crysis, über die im Vorfeld schon einige Trailer ins Netz geraten sind, machen Lust auf mehr. Kurzum: Es ist Zeit für einen neuen 3DMark. Im Blog von 3DMark-Entwickler Nick Renqvist sind erste Infos des 3DMark06-Nachfolgers zu finden.

So geht aus seinem Blog hervor, dass der nächste 3DMark zwingend Direct3D 10 und somit auch zwangsläufig Windows Vista voraussetzt. Laut Renqvist haben schon die Benchmarks 05 und 06 die DirectX 9 Performance der Karten gut abgeklopft. Einen erneuten DirectX 9 Benchmark schloss Renqvist also kategorisch aus. Vielmehr will man im nächsten 3DMark die Vorteile der neuen DirectX-Schnittstelle dazu nutzen, neue, noch erstaunlichere Effekte auf den Bildschirm zu zaubern. Er merkte an, dass die Programmierung mit Direct3D 10 wesentlich leichter von der Hand ginge und geriet besonders bei den Rauchschwaden und Explosionen, die unter Direct3D 10 nunmehr möglich sind, ins Schwärmen.

"Damit, und mit anderen coolen Dingen, die wir in der Pipeline haben, werden wir den nächsten 3DMark in eine Ära des "Cinematic Rendering" bringen, wie wir es gerne nennen."

Es ist stark davon auszugehen, dass der kommende 3DMark ein ganz neuer Wurf wird, nachdem der 3DMark06 nur über eine neue Szene verfügte und alle anderen vom 3DMark05 vererbte. Wann FutureMark einen Launch vorsieht, ist noch unbekannt. Noch nicht einmal das grobe Jahr ist genannt - FutureMark lässt sich somit noch alle Türen offen. Wir persönlich rechnen damit, dass der kommende 3DMark erst im Laufe des Jahres 2008 erscheinen wird und damit insbesondere R650 und G90 kräftig füttern wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare