Notebook Vista Logo nur mit Hybridfestplatte

FestplatteWie es scheint, möchte Microsoft die neue Hybridtechnik bei Festplatten weiter vorantreiben, denn man kündigte an, dass Notebooks das in Zukunft begehrte Vista Logo nur bekommen, wenn eine solche Festplatte verbaut wurde. Wir erinnern uns, Hybridfestplatten bestehen aus der üblichen Technik und einem Flashspeicher, der Daten enorm schnell ein und auslesen kann. Hier sollen die wichtigsten Daten zwischen gespeichert werden, was unter anderem dafür sorgen soll, Windows aus dem Stand-By Modus, in Null Komma nichts zu starten. Auch soll es so möglich sein, Strom zu sparen, da die Festplatte nur noch aktiv wird, sollte diese wirklich benötigt werden. Immerhin sollen durch den Flashspeicher Übertragungsraten von bis zu 108 MB/s erreicht werden. Die Größe des Speichers beträgt mindestens 50 MB und wird von Microsoft auch ReadyDrive genannt. Unter dem Namen ReadyBoost sollen USB-Flash-Speichersticks mit mindestens 500 MB Speichervolumen als Dateisystem-Cache fungieren und Transferraten von 5 MB/s lesen und 3 MiB/s schreiben. Ob dies aber eine entscheidende Rolle in der Performance spielen kann, darf bezweifelt werden, dazu sind die Schreib- und Leseraten einfach zu gering.

Für einige Hersteller bedeutet das Thema Hybridfestplatte ein Problem, da außer Seagate und Samsung noch niemand eine derartige Platte in Planung hat. Doch die Vorteile dieser Technik sind nicht zu übersehen. Man bedenke, dass sich Notebookfestplatten bisher nicht gerade mit enormer Performance rühmen konnten. Ob sich Festplatten mit dieser Technik auch im Desktopsegment durchsetzten werden, ist sehr wahrscheinlich, da der Geschwindigkeitszuwachs wesentlich spürbarer als mit einem Raidverbund ist, ganz zu schweigen von der geringeren Lautstärke. Man darf gespannt sein, wann andere Hersteller nachziehen werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare