Finale GTX 480- und GTX 470-Spezifikationen

NvidiaNvidia wird seine neue Grafikkartengeneration GTX 400 nächste Woche in der Nacht von Freitag auf Samstag im Rahmen der PAX East 2010 offiziell präsentieren. Bereits jetzt können wir Ihnen die finalen Spezifikationen darlegen:

Geforce GTX 480 wird Nvidias neues Flaggschiff heißen, das, wie es die letzten Gerüchte bereits voraussagten, "nur" mit 480 Shadereinheiten auflaufen wird. Weil die Shadereinheiten weiter in Abhängigkeit zu den Textureinheiten stehen, werden es hier ebenfalls nur 60 statt 64 sein. Die weiteren Spezifikationen beinhalten 48 ROPs und ein 384 Bit breites Speicherinterface.
Grob betrachtet wird es erneut drei prägnante Taktdomäne geben: Der Chip wird mit 700 MHz takten, die Shader mit 1401 MHz und der Speicher mit 924 MHz. Somit ergibt sich eine theoretische Shaderleistung von 1345 Gigaflops und eine theoretische Speicherbandbreite von 177,4 GB/s.

Die TDP ist mit 250 Watt festgesetzt und lässt somit noch relativ großen, theoretischen Spielraum (300 Watt) für Übertakter. Schon zu Beginn könnte es demnach taktstärkere Modelle geben.
Der Preis ist mit 499 US-Dollar festgesetzt und deckt sich damit weitgehend mit den letzten Preisinformationen.

.GTX 470GTX 480
CodenameGF100GF100
Chiptakt607 MHz700 MHz
Shadertakt1215 MHz1401 MHz
Speichertakt837 MHz924 MHz
Shadereinheiten448480
Rechenleistung1089 Gigaflops1345 Gigaflops
TMUs5660
ROPs4048
Pixelfüllrate24.280 MP/s33.600 MP/s
Speichergröße1280 MiB1536 MiB
Speicherinterface320 Bit GDDR5384 Bit GDDR5
Speicherbandbreite133,9 GB/s177,4 GB/s
TDP215 Watt250 Watt
Preis$349$499


Die kleinere Geforce GTX 470 taktet Chip, Shader und Speicher nicht nur niedriger, nämlich mit 607, 1215 und 837 MHz, sondern muss auch Abstriche bei der Anzahl an Shader-, Textur- und Rastereinheiten sowie der Breite, und damit auch Größe, des Speichers machen.
Auf der GTX 470 werden nur 14 der theoretisch 16 möglichen Cluster aktiv sein, so dass die Anzahl an Shadereinheiten 448 beträgt und die Anzahl an Textureinheiten 56. Weiter sind nur 5 statt 6 ROP-Partitionen aktiv, was 40 ROPs anstelle von 48 ROPs entspricht. Weil die ROPs wiederum auch in Abhängigkeit zum Speicherinterface stehen, ist dieses auch nur 320 statt 384 Bit breit.

Kosten soll die kleinere Geforce 349 US-Dollar und damit genau die Preisrolle der HD 5870 einnehmen. Die TDP wird mit 215 Watt angegeben.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

6 Kommentare

6.) atrox 27.03.2010 - 00:38 Uhr
Würde sagen da hat Nvidia mit der GTX 480 keine gute Karte abgeliefert, sie ist zwar die schnellste Singel-GPU-Karte aber bei dem Stromverbrauch und der Lautstärke muss man schon echt bescheuert sein die zukaufen. Gerade der Stromverbrauch schlägt ja dem Fass den Boden aus, mit soviel hätte ich nie gerechnet.
5.) Phenocore 20.03.2010 - 23:41 Uhr
TeHaR:
Rechenleistung 1089 Gigaflops 1062 Gigaflops

Kannst du so nicht direkt vergleichen, bei GTX 470 wird einfach alles mal zwei genommen, für einmal MUL und einmal ADD, bei der GTX2xx mal drei, weil die theoretisch Mul ADD und noch ein MUL durchführen kann, das letztere MUL wird aber kaum für Berechnungen verwendet, weswegen man es da eigentlich gar nicht mit 3 hätte multiplizieren dürfen, sondern viel eher mit ~2,2 oder so was um den Dreh und dann hätten wir 1089 GFLOPs vs. 780 GFLOPs^^
4.) Duplex 20.03.2010 - 20:08 Uhr
Quote:
Wie die GTX 470 da deutlich schneller werden will ist mir nen Rätsel


architektur ?
schneller als 20-30% muss die karte net werden... sind schon drin , wen man AMDs 2900XT als beispiel nimmt , die 3870 hat aufn papiert keine chance und in der realität ist diese schneller ...


einfach abwarten , es wird allgemein negativ zum Fermi gesprochen , das der verbrauch bei 300W liegt wurde ja nun abgesetzt , wen man 250W TDP nimt , da darf der lüfter bei 1.8A satte 20W aus der leiste ziehn , sind diese mit in der TDP inbegriffen ?
3.) TeHaR 20.03.2010 - 19:54 Uhr
. GTX 470 GTX 285
Codename GF100 GT200
Chiptakt 607 MHz 650 MHz
Shadertakt 1215 MHz 1475 MHz
Speichertakt 837 MHz 1249 MHz
Shadereinheiten 448 240
Rechenleistung 1089 Gigaflops 1062 Gigaflops
TMUs 56 80
ROPs 40 32
Pixelfüllrate 24.280 MP/s 20.800 MP/s
Speichergröße 1280 MiB 1024 MiB
Speicherinterface 320 Bit GDDR5 512 Bit GDDR3
Speicherbandbreite 133,9 GB/s 159,0 GB/s
TDP 215 Watt 208 Watt

Wie die GTX 470 da deutlich schneller werden will ist mir nen Rätsel. Nur die Pixelfüllrate ist etwas höher dafür die Speicherbandbreite deutlich niedriger.
2.) Overclocked 20.03.2010 - 15:26 Uhr
Die Flops floppen.

Die Seite Hardware Infos ist wirklich reudig langsam geworden!
1.) PCuser90 20.03.2010 - 09:38 Uhr
Wow - nicht schlecht!
Zuletzt wurde ja schon so einiges gemunkelt, aber die Taktraten der GTX 480 sind doch überraschend hoch - ich bin mal gespannt, ob die TDP von 250 Watt da nicht vielleicht ein bisschen zu optimistisch ist...
Gerüchte um den niedrigen Speichertakt gab es ja auch schon länger, aber das hier! Hoffentlich gibt das mal keinen Flaschenhals...
Ich bin gespannt auf die ersten Tests!