Bill Gates: Kein Zune Phone in Sicht

MicrosoftAuf der derzeit in Las Vegas stattfindenden CES wurde Microsoft nicht müde zu wiederholen, welch' ein Erfolg die zweite Generation des Zune sei. Wobei man diese Aussagen etwas relativieren muss. Zwar kann man nicht verleugnen, dass der „Zune 2“ Boden gut gemacht hat, aber von einem selbsternannten iPod-Killer kann wahrlich noch nicht die Rede sein, zumal der Musikspieler aus Redmond bisher nur in den Vereinigten Staaten vertrieben wird.

Abseits der Lobeshymnen rund um den neuen Zune erklärte Bill Gates in einem Interview mit der FAZ, dass die Gerüchte um ein mögliches „Zune Phone“ ins Leere laufen und völlig haltlos seien. Im Handymarkt wolle man sich auch weiterhin einzig und allein auf Windows Mobile konzentrieren, denn dies bringe Microsoft deutlich mehr voran, als ein eigenes Mobiltelefon zu entwickeln.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) bingomatik 16.02.2008 - 02:55 Uhr
Mich fasziniert gerade wieder einmal die unterschiedliche Anschauung eines Produktes wie zb. Zune2 zum IPod. Und wenn Ich mir vor Augenhalte wieviel Punkte man gutmachen könnte mit einem anderem Programmierer als Microsoft ...
1.) Falcon 11.01.2008 - 22:16 Uhr
der zune is echt b***s*** ^^

den können se in den USA behalten, ich liebe meinen touch =)