AMDs R600 in 65 nm

AMDNach momentanem Stand der Dinge können wir berichten, dass der R600 tatsächlich eine 65-nm-GPU sein wird. Laut den Kollegen von "The Inquirer" wird zunächst eine 80-nm-Version des R600 erscheinen, welche allmählich durch den in 65 nm gefertigten R600 ersetzt wird. Letztere soll angeblich 60 - 100 Watt weniger verbrauchen und somit auch für unsere Sparsamen eine Alternative bieten.

Äußerst interessant ist auch AMDs Ankündigung, dass zukünftige High-End Grafikkarten des Hauses wesentlich günstiger sein werden. Und wer eine Grafikkarte mit der Leistung einer Geforce 8800 GTX für 350 US-Dollar auf den Markt bringen will, der hat sich einiges vorgenommen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare