GTX 980 Ti schneller als GTX Titan X und im Mai?

NvidiaNvidia stellt mit der GTX Titan X derzeit die mit Abstand schnellste Grafikkarte am Markt. Sie ist die erste, die auf die Maxwell-High-End-GPU GM200 zurückgreifen kann. Die Gerüchteküche orakelt allerdings, dass Nvidia die Performance dieser Grafikkarte mit der GTX 980 Ti noch einmal übertreffen wird.

Die GTX Titan X ist eine sündhaft teure Grafikkarte, die sich zwischen Desktop- und Profi-Grafikkarte positioniert. Mit der GTX 980 Ti möchte Nvidia den rasant schnellen GM200-GPU endgültig in den Desktop holen. Dabei wird man aller Voraussicht nach noch einmal die Taktraten ein stückweit anheben.

Der Launch der GTX 980 Ti soll bereits zwischen dem 16. und 26. Mai erfolgen. Damit würde Nvidia die Messlatte noch einmal höher legen, ehe AMD überhaupt seine neue Grafikkartengeneration gezündet hat. Diese wird inzwischen frühestens ab Juli erwartet.

Im Vergleich zur GTX Titan X wird die GTX 980 Ti auf einen "nur" 6 statt 12 GB großen Texturspeicher zurückgreifen. Dies sollte im Desktopumfeld allerdings nur in den aller wenigsten Situationen zu Nachteilen führen. Durch die ansonsten weiterhin 3.072 aktiven Shadereinheiten und gar höheren Taktraten ist im Mittel mit einer Mehrperformance zu rechnen.

Unklar ist bisweilen noch, ob es zum Launch lediglich ein Nvidia-Referenzdesign geben wird oder ob auch schon Eigenkreationen der Nvidia-Partner vorliegen. In jedem Fall sollen diese im Gegensatz zur GTX Titan X auch die Möglichkeit bekommen, ein eigenes Design zu entwickeln und zu verkaufen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare