Spezifikationen der HD 9970 geleaked - Fake?

AMDIn den vergangenen zwei Monaten hat der US-amerikanische Prozessorhersteller Nvidia die Geforce GTX 780, die Geforce GTX 770 und die Geforce GTX 760 offiziell vorgestellt. Die kommende Radeon-HD-9000-Serie lässt allerdings noch auf sich warten, weswegen gerade die Geforce GTX 780 ein besonders leichtes Spiel hat. Die Geforce GTX 770 muss sich mit der Radeon HD 7970 GHz-Edition herumschlagen, während die Geforce GTX 760 mit der Radeon HD 7950 Boost-Edition konkurriert. Die Radeon-HD-9000-Serie, die möglicherweise auch als Radeon-R-1000-Serie vermarktet wird, erscheint vermutlich im Oktober. Die Gerüchteküche brodelt und es gibt bis dato kaum handfeste Informationen.

Zuletzt berichteten wir, dass das kommende AMD-Flaggschiff wahrscheinlich in einer Strukturbreite von 28 Nanometern gefertigt wird, denn das Unternehmen aus Sunnyvale soll die Grafikkarte nur gegen die Geforce GTX 780 positionieren. Dies würde auch zum taiwanischen Auftragsfertiger Taiwan Semiconductor Manufacturing Company (TSMC) passen, der wohl erst Ende 2013 mit der 20-Nanometer-Massenfertigung beginnen kann. Entsprechende Grafikkarten erreichten den Markt wohl erst Anfang 2014.

.GTX 780HD 9970 (1)HD 9970 (2)HD 9970 (3)
GrafikchipGK110CuracaoCuracaoHawaii
Transistorenca. 7,1 Mrd.ca. 5,5 Mrd.ca. 5,5 Mrd.ca. 8,6 Mrd.
Fertigung28 nm28 nm28 nm20 nm
Chipfläche551 mm²420 mm²420 mm²370 mm²
Basistakt863 MHz1.100 MHz1.000 MHz1.000 MHz
Turbotaktdynamischk. A.k. A.k. A.
Shadereinheiten2.304 (1D)2.304 (1D)2.304 (1D)4.096 (1D)
Rechenleistung3.977 GFLOPs5.069 GFLOPs4.608 GFLOPs8.192 GFLOPs
TMUs192144144256
Texelfüllrate165,7 GT/s158,4 GT/s144,0 GT/s256,0 GB/s
ROPs48484864
Pixelfüllrate41,4 GP/s52,8 GP/s48,0 GP/s64,0 GP/s
Speichermenge3 GiB GDDR56 GiB GDDR53 GiB GDDR54 GiB GDDR5
Speichertakt3.004 MHz3.500 MHz3.250 MHz2.500 MHz
Speicherinterface384 Bit384 Bit384 Bit512 Bit
Speicherbandbreite288,4 GB/s336,0 GB/s312,0 GB/s320,0 GB/s
TDP250 Watt250 Watt250 Wattk. A.

Diese Tabelle umfasst alle drei mutmaßlichen Spezifikationen des kommenden AMD-Flaggschiffs, die bislang in diversen Gerüchten auftauchten. Diese werden mit denen der Geforce GTX 780 verglichen.

Auf der Internetseite GPUBoss.com sind nun die angeblichen Spezifikationen der Radeon HD 9970 aufgetaucht, nach denen die zukünftige AMD-Grafikkarte ein gutes Stück schneller als die Geforce GTX 780 rendern würde. Das Modell soll über 4.096 Shader-, 256 Textur- und 64 Rastereinheiten sowie über ein 512 Bit breites Speicherinterface und einen 4.096 MiB großen Grafikspeicher verfügen. Die Chiptaktfrequenz beträgt angeblich 1.000 MHz, während der Grafikspeicher mit einer Taktfrequenz von 2.500 MHz daherkommt. Somit ergeben sich eine Rechenleistung von 8.192 GFLOPs, eine Texelfüllrate von 256,0 GT/s, eine Pixelfüllrate von 64,0 GP/s sowie eine Speicherbandbreite von 320,0 GB/s.

Da die ersten Volcanic-Islands-Grafikkarten bereits im Oktober erscheinen sollen, gehen wir nicht davon aus, dass diese Informationen der Wirklichkeit entsprechen. Mit einer solchen Grafikkarte rechnen wir frühestens Mitte 2014. Allerdings decken sich diese Spezifikationen ziemlich genau mit denen, über die wir im Mai berichteten. Aus diesem Grund wollen wir eine solche 20-Nanometer-Grafikkarte in diesem Jahr nicht kategorisch ausschließen, obwohl es sich bei den neuen Angaben wahrscheinlich um ein Fake handelt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare