Xbox 8: AMD-8-Kern-CPU & Windows 8-basiert?

MicrosoftEs gibt neue Gerüchte zu Microsofts kommender Xbox-Konsole, welche offenbar als Xbox 8 in den Handel kommen wird. Darauf hin deuten die kürzlich vorgenommenen Domain-Registrierungen „Xbox8.com“, „Xbox8.org“ und „Xbox8.us“ - bis vor wenigen Wochen wurde sie in der Gerüchteküche immer in Anlehnung an die aktuelle Xbox 360 als Xbox 720 bezeichnet.
Gegenstand sind dieses Mal erneut die technischen Spezifikationen.

Zuletzt gab es im Sommer angebliche Xbox 720-Spezifikationen. Jetzt sind in einem chinesischen Forum Neue eines ehemaligen Ubisoft-Mitarbeiters aufgetaucht. Der Wahrheitsgehalt dieser Angaben kann ebenso schwer nachgehalten werden wie der seinerzeit. Da der Launch jedoch in nicht mehr allzu weiter Ferne liegt, könnte Microsoft intern schon die Spezifikationen festgelegt haben und somit die neuerlichen Spezifikationen den Tatsachen entsprechen.

  • AMD-8-Kern-CPU
  • AMD Radeon HD 8800-GPU
  • 8 GiB-Arbeitsspeicher
  • 640 GB-Festplattenspeicher
  • Windows 8-Betriebssystem


Demnach soll die kommende Xbox 8 mit einer 8-Kern-CPU von AMD ausgestattet sein - möglicherweise auf Basis der derzeitigen AMD FX-8000-Reihe.
Ebenso soll die Grafikeinheit von AMD stammen, wie schon seit längerer Zeit im Raum steht. Dass man zuletzt von einer HD 7800-GPU berichtete und nun die HD 8800-GPU zur Debatte steht, dürfte nur an AMDs derzeitiger Namensduselei liegen, die wir erst letzte Woche in unserer Kolumne AMD-Wechsel-Dich: Wie aus HD 7000 HD 8000 wird anprangerten.

Bei so vielen Achten soll auch der Arbeitsspeicher natürlich ein Volumen von 8 GiB besitzen.
Die Festplattenkapazität soll 640 GB betragen.

Das Interessanteste zum Schluss: Als Plattform für die Xbox 8 soll - der Name ist Programm - Windows 8 dienen. Vermutlich wird es eine Extra-Abwandlung für die Konsole geben, allerdings soll sie auf den Windows 8-Kernel vertrauen, den auch die kleinere Variante für Smartphones und Tablets, Windows Phone 8, nutzt.

Wie viel letztendlich an den neuen Spezifikationen dran ist, werden erst die nächsten Wochen und Monate zeigen.

Ältere Xbox 720- bzw. Xbox 8-Meldungen


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

5 Kommentare

5.) rizawi 20.01.2013 - 00:18 Uhr
Intel macht kaum einen Unterschied zu AMD, nur wird oft für Intel optimiert und Intel hat in einigen Bereichen die Nase vorn was Spezialfunktionen angeht, nichts was Gamer interessieren muss.
Fest steht das Konsolen für Leute sind die arm dran sind, also müssen sie günstig sein und ein gescheiter i3 kann nun mal einem Bulldozer mit 8 Kernen nicht das Wasser reichen, kostet aber das Gleiche...

Für mich bedeuten die News vorrangig eines, wenn MS es clever anstellt ist die Xbox nur ein Barebone für User und kein game muss mehr portiert werden. Ich hoffe Sony kackt in dem Zuge ab, ich hasse exklusive Titel für minderwertige Plattformen...
4.) Mr.Smith 14.01.2013 - 20:48 Uhr
Dann wird die Konsole ja kein Stromspar wunder :D

Und intel CPU wird in den neuen Konsolen ja garnicht verbaut.Warum eigentlich?Sind extreme schnell,Produzieren kaum Wärme und Verbauchen auch nicht soviel Strom.
3.) Luk Luk 14.01.2013 - 19:36 Uhr
core:
Und das nennt man dann noch Konsole???

Nein, das nennt man Recycling von Müll. :lol:
2.) core 14.01.2013 - 19:30 Uhr
Windows8?! ...und das nennt man dann noch Konsole???
1.) N1truX 14.01.2013 - 18:22 Uhr
Das würde AMD im Gaming-Bereich extrem den Rücken stärken. Die CPUs sind eigentlich richtig gut, nur werden die meisten Games für den PC auf Intel-Hardware optimiert (und/oder der Intel Compiler benutzt).

Auch im Bereich Grafik dürften die Engines wohl einen guten Touch AMD-Optimierungen abbekommen.