Das Projekt Pure Salmon wurde bei Landacres dauerhaft aufgegeben

Das Projekt Pure Salmon in Landacres wurde vollständig aufgegeben. Das gab das Unternehmen an diesem Freitag, dem 25. März, bekannt Wird seine Lachsproduktionsanlage in Landacres nicht eröffnenIn der Nähe von Hesdin l’Abbé.

Es wird gesagt, dass in dieser Aquafarm 10.000 Tonnen Fisch produziert wurden

Dieses Projekt, das im Januar 2020 begann, hat viel Kritik hervorgerufen, insbesondere von gewählten Umweltschützern. Das gesamte Land wurde mit einer Fläche von 17 Hektar im Besitz eines Landwirts gefunden. Die Produktionseinheit sollte bis 2024 eröffnet werden. Aber Das Projekt stieß auf viele WiderständeUmweltwissenschaftler und gewählte Verbände.

Vor allem der Wasserverbrauch künftiger Gebäude fordert die öffentliche Meinung mit Hunderten von Kubikmetern Wasser pro Tag heraus. Diese Investition beträgt 175 Millionen Euro Es sollte die größte Lachsfarm werden aus Frankreich mit der Zusage von mehr als 160 Arbeitsplätzen, die nicht einstimmig genehmigt wurden. Der Bürgermeister von Boulogne-sur-Mer, Frédéric Cuvilier, unterstützte das Projekt jedoch.

Reiner Lachs zeigt die Nichtverfügbarkeit von Salzwasser an Auf dem angegebenen Gelände in Landacres. Im Hinblick auf die städtische Gemeinschaft von Boulogne konnte das Unternehmen keinen anderen Ort für seine Niederlassung in Boulogne finden. Reiner Lachs fängt also bei Null an und sucht sich einen Standort, der ihn mit ausreichend Salzwasser versorgen kann, vielleicht in der Gironde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here