Intel Core i7-875K und Core i5-655K kommen

IntelInzwischen mehren sich die Gerüchte, dass Intel im Rahmen der Anfang Juni stattfindenden Computex zwei Prozessoren mit nach oben hin offenem Multiplikator anbieten wird. Gekennzeichnet sollen jene Modelle durch das Suffix "K" sein, wobei dessen genaue Bedeutung noch unbekannt ist.
Zunächst hatte Fudzilla über einen so genannten Core i7-875K berichtet, dieser wurde im Laufe des Tages von Boardpartner Gigabyte inklusive Spezifikationen bestätigt. Zudem soll laut asiatischen Berichten ein so genannter Core i5-655K kommen.

Der Core i7-875K scheint auf den ersten Blick identisch zum Core i7-870. Er basiert ebenso auf dem in 45 Nanometer-gefertigten Lynnfield-Kern, besitzt folglich vier Rechenkerne, die bei einer Leistungsaufnahme von maximal 95 Watt mit jeweils 2,93 GHz operieren. Der einzige Unterschied findet sich im frei wählbarem Multiplikator.
Den Core i7-870 bietet Intel momentan für 562 US-Dollar an und nach letzten Gerüchten soll er sogar die Preisrolle behalten, wenn der um 133 MHz taktstärkere Core i7-880 in Kürze in Erscheinung tritt. Der Core i7-875 dürfte somit zum Start ebenfalls mindestens 562 US-Dollar kosten.

Das gleiche Spiel will Intel zudem bei seinen Dual-Cores praktizieren. Hier soll ein Core i5-655K mit nach oben hin offenem Multiplikator kommen. Dabei scheint er ansonsten baugleich zum Core i5-650, nutzt dementsprechend ebenso den in 32 Nanometer-gefertigten Clarkdale-Kern, besitzt 73 Watt TDP und taktet mit 2x 3,2 GHz.
Eine Preisgestaltung liegt auch hier noch nicht vor. Man kann sich nur am Core i5-650 orientieren, der derzeit ab 150 Euro den Besitzer wechselt.

Gegenwärtig haben bei Intel nur die sündhaft teuren Extreme-Prozessoren einen nach oben hin offenen Multiplikator. AMD hat hingegen schon seit Monaten auch preisgünstigere Modelle mit frei wählbarem Multiplikator am Markt platziert. Hier verwendet man den Namenszusatz Black Edition (BE).


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare