Serena Williams, Cindy Crawford, Rihanna … Zahlreiche Stars zu Ehren von Virgil Abloh bei der Modenschau von Off-White

Die Pariser Modewoche beginnt am Montag, insbesondere mit der Herbst/Winter-Show 2022-2023 von Off-White. Hinter einer Prêt-à-Porter-Schau verbarg sich eine andere, eher „Haute Couture“-Schau mit riesigem Personal.

Dekoration. Riesiger Kristallleuchter im Zentrum des Palais Brongniart in Paris. Zur Eröffnung der Modewoche Herbst/Winter 22-23 feierte Off-White seine Premiere ohne den Gründer und Designer Virgil Abloh, der im vergangenen Dezember im Alter von 41 Jahren an Krebs starb. Das Dekor besteht nur aus dieser majestätischen Lampe und einer Wand aus sehr einfachen transparenten Verpackungen. Hier ohne Schnickschnack: Die eigentliche Szene ist die Gruppenszene.

Die Erscheinung. Als Teil des Arbeitserbes des verstorbenen künstlerischen Leiters ist die Off-White-Kollektion eine faszinierende Mischung aus Einflüssen. Das Label greift im Streetwear-Repertoire nach einer Silhouette, die mit Volumen spielt, sexy, aber auch bequem ist. Das kurze Kleid wird mit einer langen, exponierten Jacke, von Kopf bis Fuß bedruckter Wolle und großen durchbrochenen Pullovern kombiniert … Schichten Einen besonderen Platz nimmt in dieser Garderobe, die in einer Bombenfahrt gipfelt, einen besonderen Platz ein. Vom Schottenrock über den sonnenfarbenen Lammfell bis hin zu den großen Ziehharmonika-Stiefeln an den Knöcheln der Models ist jedes Stück auf Erfolg ausgerichtet. Die Schlagmaschine von Virgil Abloh funktioniert noch.

Angebot – Off White – Ready to Wear Herbst/Winter 22-23

Couture in Weiß. Die Show hört hier nicht auf. Nach einem Finale in wohlverdienter Form präsentiert Off-White seinen Fans nicht zuletzt eine zweite Modenschau. Machen Sie Platz für eine Off-White-Version der Haute Couture, eine Hommage an Ablohs stilistische Gegenüberstellung. Charmantes Vokabular wird mit mehr als perfekten Straßenidealen in einer Reihe wunderschöner Silhouetten kombiniert, die von den großen Supermodels getragen werden. Im Programm dieser „too cool corpses“-Looks: Tüllkaskaden unter Jacken, Mieder, skulpturale Röcke mit Logo-Shirts und Abendkleider mit übergroßen Taschen. Die Braut beendete die Show mit Bomben, einer Bluse und einem weißen Damenhemd.

vordere Reihe li. Acht und vierzig Minuten vergingen, als Rihanna und A$ap Rocky hereinkamen. Die Show wartete darauf, dass das Paar begann. Vor ihnen waren andere Prominente wie Pharrell Williams in der ersten Reihe zu sehen. Aber die Stars des Abends stehen tatsächlich auf dem Podium. Tennisspielerin Serena Williams Ready-to-Wear, dann Bella, Gigi Hadid, Karlie Kloss, Kendall Jenner, Cindy Crawford, ihre Tochter Kaia Gerber, Naomi Campbell, Karen Elson, die sich eine Zigarette anzündet, oder sogar Amber Valletta, um nur einige zu nennen, schminkten sich außergewöhnliche Besetzung der Show. Falls erforderlich, zusätzliche Beweise für die Spuren, die Virgil Abloh in der Mode hinterlassen hat.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here