Nvidia zu Halloween mit weiterer Dual-Karte?

NvidiaOffenbar planen Nvidia und Vorzeige-AIB-Partner EVGA zum Monatsende, an Halloween, eine neue, einzigartige Dual-Grafikkarte vorzustellen. Obwohl sie nicht auf Nvidias neuer Fermi-Architektur aufsetzt und dementsprechend beispielsweise auch DirectX 11-Support vermissen lässt, soll sie ein absolutes Novum sein.

Die mysteriöse Dual-Grafikkarte wird ihren Namen wohl erst an Halloween verraten. Bereits jetzt kann man jedoch einen Blick ins Innere werfen, das eine Geforce GTX 275- und Geforce GTS 250-Grafiklösung offenbart. Grundlage schafft hierfür das Single-PCB der Geforce GTX 295, das aber eben nicht mit zwei GT200b-GPUs bestückt ist, sondern einem GT200b für die Grafik und einem G92b für die Physik.

Wie es weiter heißt, werde die Geforce GTX 275 mit 896 MiB GDDR3-Speicher ausgestattet sein, die Geforce GTS 250 mit 512 MiB GDDR3-Speicher. Die Taktraten laufen vermutlich nach der Nvidia-Referenz.
Bright Side Of News spekuliert für die noch namenslose Kreation einen Verkaufspreis zwischen 349 und 419 US-Dollar. Damit würde sie sich preislich zwischen der 1- und 2-GiB-Variante der GTX 285 positionieren und stände wohl in direkter Konkurrenz zur HD 5870.

Man kann vermuten, dass es sich um ein Nischenprodukt handeln wird, wenngleich EVGA die Karte um jeden Preis auch im Retail-Markt etablieren will.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

23 Kommentare

23.) core 25.10.2009 - 19:24 Uhr
Duplex:
wird mir zu blöd hier ich schreib hier nix mehr hin


...gut, kommt ja eh nix konstruktives (um es mal in deinen Worten zu sagen: „cooles“) von dir, das der Aspekte der Rarität besteht ist bereits geklärt und durch einige wie ich finde gute Argumente ( u.a. zu hohe Auflage) in Misskredit geraten…

Dies zeigt wieder ganz gut, dass man „Fanboys“ eben auch nicht durch sachliche Argumente bewegen kann…. ;)

Fakt ist:
- Hoher Preis (GTX 285/HD5870 Niveau)
-275er 3D Leistung
-PhysX (immer noch ne Randerscheinung bei heutigen Spielen)
-Technologie (55nm/ DX10)

+ Erste Dual GPU karte mit einer reinen PhysX GPU
22.) Duplex 25.10.2009 - 18:55 Uhr
xD weil ich sag das es Sammler gibt , heis es das ich sammle , logisch gedacht...


wird mir zu blöd hier ich schreib hier nix mehr hin
21.) core 25.10.2009 - 18:35 Uhr
Duplex:
xD wer sagt den das ich Grakas sammle ?

wen ich ne neue kauf liegt die alte halt im karton , sammeln ist das was anders...


naja du reitest doch auf diesem Argument rum...
20.) Duplex 25.10.2009 - 15:43 Uhr
xD wer sagt den das ich Grakas sammle ?

wen ich ne neue kauf liegt die alte halt im karton , sammeln ist das was anders...
19.) MacTen 25.10.2009 - 14:19 Uhr
Weiß garnicht was ihr alle mit euren Sammlerstücken habt????habt ihrn kleinen floh im Ohr der ständig "sammlerstück" ruft??Es wäre doch totaler schwachsinn nur unter 1000 Karten davon zu bauen, die wollen doch auch gewinn machen.Ich denke schon dass diese Karte direkt den Martk ansprechen soll, aber halt auf eine andere Art und Weise, sie ist sicher nicht gedacht dazu der 58xx den Hahn abzudrehen, aber sie ist für Leute gedacht denen es an Geld nicht fehlt und meinen so eine PhysX Bombe zu benötigen(vielleicht isse ja tatsächlich nochma nützlich). Desweiteren will EVGA und NVIDIA damit doch wirklich nur angeben, weil sie als erstes zwei verschiedene GPU's auf einer Karte hat und das allein spricht meiner Meinung nach schon dafür son Teil einfach mal zu produzieren um darin Erfahrung zu gewinnen. Denn sowas gibts bis jetzt nicht und erst recht nicht von ATI, oder kennt ihr da was?? Selbst wenn die Karte nicht die erwartete performance bringt und intelligente Käufer deswegen auf was anderes ausweichen werden, sie ist die erste ihrer Art, da gibts genug die sich das kaufen nur deswegen. Und auch wenn auf der EVGA seite steht dass diese Karte neue Maßstäbe in Sachen PhysX setzen soll ist doch noch nicht von denen bestätigt worden , dass die GTS 250 bei non physX game sund im idle wirklich leer da steht und däumchen dreht. Vielleicht ändern sie das nochmal mit einem treiber- EVGA ist nicht dumm!
Naja und eine Grafikkarte kaufen um sie sich unbenutzt in den Schrank zu stellen , dass macht wahrscheinlich hier auch nur Duplex- da kann ich auch Briefmarken sammeln ^^
18.) Duplex 25.10.2009 - 09:38 Uhr
Sammlerstücke sind meistens nicht gebrauchte Karten um den wert sicherzustellen

wen sie gebraucht wird , muss es eine spezielle karte sein was irgentwas exotisches erreicht hat damit sie gebraucht noch sportwagen-wert erreicht

siehe Vodoo 6000 oder weitere karten


ps. die 8800Ultra wird langsamm aber sicher zum sammlerobjekt da diese derzeit oft abrauchen und nur noch wenige vorhanden sind...
17.) core 25.10.2009 - 04:01 Uhr
1. ach duplex ...wenn du aufmerksam gelesen hättest, hättest du mitbekommen das wir und doch im Großen und Ganzen doch sehr einig mit unseren Aussagen sind...(...von dir mal abgesehen) ;)

2. ...bin mir sehr sicher das die Karte wenig Konsumenten erreichen wird! :lol:

3. Habe lediglich angemerkt,das die Idee einer Dual 3D/PhysX-Karte an sich nicht schlecht ist und das die Karte, währe Sie früher gekommen, eine interessante alternative zur normalen 275 dargestellt hätte...

4. ATI Rules! =p

EDIT: wenn man die Karte nun als Sammlerstück kauft, darf man sie dann öffnen und einbauen?
Vlt gönne ich mir ja eine um sie, sagen wir mal in 10 Jahren, gegen ein Sportwagen zu tauschen…
16.) Duplex 24.10.2009 - 19:14 Uhr
core , du bist wohl der beste beweis , nicht verstanden zu haben

sollte dich Nitrux kommentar net zumindest etwas gelehrt haben ?

wie bereits alle sagten die karte ist auf wenige konsumenten ausgerichtet , ggf. als Sammlerstück

das soll keine karte sein die sich im preiskapf zu den neuen AMD karten stellt , dafür kommt Nvidias GF-100 ....
15.) core 23.10.2009 - 16:29 Uhr
Noch einmal für alle die es im Artikel überlesen haben sollten "..einen G200b für für Grafik und einen G92b für die Physik..."

Wenns so ist wie es da steht, wirds eine Lachnummer!
Ein Kampfpreis könnte den gewünschten Absatz bringen,weil die Idee an sich ja nicht verkehrt ist...jedoch wird es erstens bei ("wir löten genaus heiß wie xfx und co") EVGA niemals Kampfpreise geben und zweitens hätte diese Karte zum Lounge der 275er kommen müssen...
14.) MacTen 23.10.2009 - 14:39 Uhr
Da hast du natürlich vollkommen recht N1truX, das ist nicht die eindeutig richtige Bezeichnung von mir gewesen(dürfte aber trotzdem jeder geschnallt haben). Ob man dann natürlich in Zukunft mit der Abkürzung MGPUS wirbt wage ich doch zu bezweifeln...aber du kennst dich da shceinbar doch recht gut aus.
Auch schön dass du das wir uns einig sind , dass es wohl kaum nur 500 Karten davon geben wird, denn sonst würde EVGA und NVIDIA wohl kaum son Event extra dafür feiern mit riesen Tam Tam.

Sofern die zweite Karte ausschliesslich PhysX rechnet, was noch nicht genau raus ist, wäre der Preis natürlich unangebracht der Leistung gegenüber. Aber vielleicht kann sie ja doch mehr!? Ein SLI aus zwei GTS 250 kann eine GTX 285 schlagen. Wäre schon ziemlich finster wenn die gtx275 und die GTS 250 ähnlich arbeiten könnten.
Um jedoch vom schlimmsten Fall auszugehen ist diese Karte mit überdimensionaler physX leistung natürlich wirklich nur was für extreme Batman Fans*lach*, die sich keine winzige zweite Karte neben ihr Nvidia Schmuckstück setzen können oder können(man mag es kaum glauben, aber manche Mobo's besitzen ja doch nur ein freien PCIe Steckplatz).
Das Havok PhysX verdrängt seh ich momentan eigentlich auch noch nicht so, zumal Havok ja auch nicht erst gestern entsprungen ist und schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Da Hätte man PhysX doch schon längst ma verdrängen können oder?Zumal ich auch nicht weiß ob du schonmal in Irland warst( ich schon), denn da wimmelt es nicht wirklich von Geistreichigkeit*g*. Und wenn der Durchbruch da ist, frag ich mich auch auf welcher geilen High-end GPU Intel dann zum einsatz bringen will, da gibts momentan nicht viel zur auswahl. Deshalb wird das dann doch sicher eher nutzbar für alle oder sie greifen aus Frust auf AMD zurück und es kommt nur für ATI, was einige hier sicher freuen würde(Ich kenn doch die rote Gemeinde hier).
Naja am 30. Oktober wissen wir mehr....
13.) N1truX 23.10.2009 - 09:33 Uhr
MacTen:
Und wer richtig auf die Kacke hauen will, holt sich die Karte und lässt sie dann mit Lucid Hydra 200 auf dem BIG BANG mit einer netten OC oder Special Edition einer 5870( oder 5890-wenn wir sie erleben) im SLI zusammen laufen..... das wäre doch mal nett^^

Zum Thema unvoreingenommen - Warum ist eine Kombination aus ATi HD 5870 und nV "was auch immer" eine SLI-Konfiguration? ;) Das ist weder CF noch SLI sondern ein Multi-GPU-System.

Damit die Karte als Sammlerstück gilt darf es davon nicht mehr als 250-500 Stück geben. Die Voodoo5 6000 ist deshalb so wertvoll weil sie nie auf den Markt kam und es Weltweit nur eine handvoll funktionierender Karten gibt.
Und ich denke EVGA wird ein paar mehr Karten an den Mann bringen wollen, wenigstens die Entwicklungskosten müssen ja rein kommen. Also nix mit Sammlerstück so wie es aussieht.
Die Entwicklung war auf einer Seite sicherlich recht günstig, eine GTX-295 sind ja nur 2 275er. Also einmal ganz normal drauf kleben. Dann noch ein halber GT200b auf die andere Seite und das Treiberseitig ordentlich verbinden. Fertig. Dürfte trotzdem einige $ gekostet haben, aber ich denke nV wird auch ein paar Anreize gegeben haben ;)

Wenn die eine eben nur für PhysX arbeiten soll hätte man also für ~350-400 Euro - also mehr als für eine HD 5870 - die 3D-Leistung einer GTX-275. Und das wo eine 200 Euro HD 5850 der GTX-275 schon abhaut. Wäre ür den Preis also bedeutend sinnvoller sich eine HD 58x0 zu holen und dann noch bei ebay o.a. ne alte 8800/9800er Karte. Oder eben wer von ner alten nV aufrüstet die behalten.

Also wer wäre potentieller Kunde dafür? Alles über GTX-260 fällt auf nVidia Seite schonmal weg. Leute die nur 3D-Power wollen gehen aktuell wohl zu AMD oder holen sich eine GTX-295. Also bleibt der kleine Kundenkreis der aktuell eine so schwache Graka hat das er PhysX nicht mal nutzen kann und sich gerne blind so eine Karte kauft um zu sehen wie es ist. Und eben Sammler, Freaks, Fanboys etc.

Bleibt am Ende noch die Frage ob sich PhysX durchsetzten kann. Die Chancen stehen eher schlecht bei Herstellergebundenen Standards. Dafür hat AMD zu viele Marktanteile, besonders bei Notebooks. Und auch Intel wird kräftig mit Havok dagegen drücken.
Mit OpenCL steht sogar eine OS-unabhängige Plattform zur Verfügung. Also extra wegen eines wohl nicht zukunftssicheren Standards so eine Karte kaufen..?
12.) f1delity 23.10.2009 - 08:44 Uhr
Sowie ich das lese ist die GTX 275 für die Graphics zuständig und die 9800GTX für PhysX. Also nicht wirklich etwas besonderes, höchstens selten.
11.) KiTT 22.10.2009 - 23:00 Uhr
Dumme Frage: Wärs möglich sowas wie Hyda in miniformat zu bauen? Also dass irgend ein toller "Vermittlerchip" Die Last so toll aufteilt, dass das Ergebnis Bombe sein könnte? Ich versteh noch nicht ganz, wobei es sich bei diesem Produkt handeln soll. Soll der 92b ausschließlich "PhysX" rechnen, oder werden diesem auch andere Aufgaben delegiert? Ich lese das so, als ob der Punkt noch nicht ganz geklärt sei. Könnte aber eine interessante Karte für mittelalte PCs Werden. Gerade mit 1x PCIe Slot. So in richtung Sacred 2.
Aber stimmt schon, im Regal würde die neben meiner Vodoo5 6000 sicher toll ausschauen .)
10.) Sennahos 22.10.2009 - 18:17 Uhr
Mehr als nen gutes Design sowie nen knalligen Namen wird die Karte leider nicht haben... Ich denk das dass im Endeffekt nichts anderes als bisherige Dual-Lösungen ist. Eventuell mit dem Vorteil, das es günstiger ist(PCB optimierung, keine 2 Gt200) und auch sogar besser skaliert als bisherige Sli kombos("absolutes novum"?) selbst wenn sie schneller sein sollte als bisherige Nvidia's - was ziemlich unwahrscheinlich erscheint - wird die Radeon vorerst erste Wahl bleiben... wären schon Kampfpreise nötig um da Effizienztechnisch gross was zu reissen
9.) Duplex 22.10.2009 - 18:05 Uhr
jetzt eskaliert das wieder ... ^^


EVGA ist deshalb teuer , weil man da freiheiten hat in sachen garantie , support und hardware modifikationen hat ...


die karte richtet sich wohl als hauptpunkt zu Sammlern , und wen du meinst das die karten nix wert sind , schau doch mal für wieviel du heute noch eine Asus 7800GT Dual bekommst , oder eine Vodoo 6000 ...
8.) core 22.10.2009 - 17:50 Uhr
So schauts aus mac...vivala diskussion!

Na aber den G92 noch ma zu vermarkten, egal in welcher Form klingt schon arg nach resteverwertung...
Und ob ein Markt für diese Karte vorhanden ist? Naja jeder GrünePhysik Geek mit weitblick müsste doch bei der Anschaffung eines G200(b) seine alte grüne behalten haben um dieses unglaubliche PhysX feature würdig zu unterstützen...
Gamer kaufen sich ganz sicher keine GTX275 mogelpackung für 350-400 takken wo DX11 vor der Tür steht und es eine omnipotente Rote Lösung dafür zum selben Preis oder gar günstiger gibt...
Bleiben nur noch absolute Freaks, Sammler(wobei ICH nicht einen kenne der ne SpecialEdit in der Vitrinr stehen hat/unglaublichen Wert kann ich da auch nicht drin erkennen) und Idioten...
Ach Mac EVGA steht auch fürs schlechteste P/L ever!
7.) MacTen 22.10.2009 - 17:01 Uhr
@ duplex
Nimm das nicht so schwer , Core is halt nen roter. Ist doch kalr das er was gegen ne neue grüne Karte hat. Außerdem kann er doch gerne seine Meinung äußern- ich erfreu mich immer an einem Diskurs mit ihm. Das ist doch das beste was man sich vorstellen kann*gg*

Ich für meinen Teil bin ziemlich begeistert davon, dass EVGA das machen will, denn es ist sicher nciht so einfach die beiden Karten auf ein Single PCB zu bringen, wenn man mal überlegt wie beide in ihrem ersten Referenzdesign aussahen. EVGA ist bekannt für top qualität und wenn siw ollen auch TOP Performance, daher bin ich mir sicher dass mit den richtigen Taktraten diese Karte aufjeden Fall ebsser abscheneiden kann als ne HD 5870. Eine GTX 275 kombiniert mit einer 9800GTX+ ( die hatte ich selbst mal*g*) kann nur Leistung bringen. Zumindest in Spielen mit PhysX( und das dürfte klar Nvidia's Sparte sein) wirds da mächtig abgehen. Wieviel Schub die 9800GTX+ dann noch bei anderen Games gibt bleibt eine interessante Frage, ebenso wies mit dem stromverbrauch aussieht. Sollte die Karte tatsächlich ne Limited edition werden dann geht sie aufjeden fall weg wie warme semmeln. Ansonsten muss sie sich natürlich erstmal unter Beweis stellen. Und wer richtig auf die Kacke hauen will, holt sich die Karte und lässt sie dann mit Lucid Hydra 200 auf dem BIG BANG mit einer netten OC oder Special Edition einer 5870( oder 5890-wenn wir sie erleben) im SLI zusammen laufen..... das wäre doch mal nett^^

Klar ist, die Karte ist durchaus Willkommen und hat dem Markt wieder etwas zum tratschen gegeben bis zur Endhüllung der finalen Fermi Spezifikationen.

Ihr wissst ja , The way it's meant to be played ;-)
6.) Overclocked 22.10.2009 - 16:07 Uhr
Stimme core voll zu. Das ist nur was um alte Hardware aus den Regalen zu fegen und noch was Geld mit zuverdienen. Denn die Vernunft spricht eindeutig gegen diese Karte. Alleine Stromvebrauch/ wahrscheinlicher Leistung bzw. Kaufpreis pro wahrscheinlicher Leistung.

Für Sammler stehen diese Argumente wir ja schon oben gesagt ausser Frage. Aber für den Normalkäufer/Gamer ist das nichts...
5.) core 22.10.2009 - 15:56 Uhr
Die definition von "Kommentar" werde ich mir jetzt sparen duplex...
Ist halt meine Meinung bzw mein erster Gedanke zu diesen News,schön das es unterschiedliche Meinungen gibt,will dir meine auch garnicht aufzwingen...aber kun d tun kann ich sie ja wohl oder nicht?
Ausnahme Karten finde ich auch gut, keine Frage...die ASUS Mars war ein knaller!
Von abzocke und Verarsche habe ich nichts lesen können in meinem Post!

Ach und duplex...ist es "cool" sich so aufzuspielen wenn man denn schon "länger" dabei ist?

EDiT: das du gleich "abzocke" und "verarsche" damit in verbindung bringst finde ich allerdings interessant ;)
4.) Duplex 22.10.2009 - 15:28 Uhr
core , ich du bist nicht sehr lange da , aber was soll der kommentar ?


absolut niemand verpflichtet dich die karte zu kaufen

irgentwie scheints schon das man bei allen was neu rausgebracht wird, leute gibt die dann von sogenanten "abzocke" oder "verarsche" sprechen , habt ihr net den sinn dieser worte im kopf oder ist das "cool" wen man sowas sagt ?

ich finds geil das es ausnahme karten gibt und nicht alle gleich sind ...
3.) core 22.10.2009 - 15:23 Uhr
da kann man doch glatt noch ein paar euro abgreifen...wenn nicht mit innovation dann halt mit suggestion...super NV! XD

...noch fix die reste zusammengefegt und was neues daraus gebacken.

und in Konkurenz zur 5870? versteh ich nicht ganz! das doch ne 275er,wie kann die denn bitte in Konkurenz zur 5870 stehen?
2.) Duplex 22.10.2009 - 13:42 Uhr
dennoch wird die karte schneller gekauft werden als andere , alleine als sammlerstück ist sowas verdammt hochwertig

die wird mit sicherheit limitiert werden , den ohne limits bleibt sone karte wie komprimiertes blei in den regalen stehn...
1.) N1truX 22.10.2009 - 12:59 Uhr
Bin jetzt schon gespannt wie lange es für die Karten einen Treibersupport geben wird..