Geforce GTS 240 vermutlich mit neuem Namen

NvidiaWie inzwischen Heise und Dailytech unterrichten, wird Nvidia die so genannte Geforce GTS 240, ehe sie überhaupt den Markt erreicht hat, zurückziehen. Ob die Karte vollständig gestrichen ist, oder nur unter einem anderen Namen das Grafikkartenparkett betritt, ist dabei nicht ganz transparent.

Berichtend über die potentielle Geforce GTX 275 wurde in der gestrigen Heise-Meldung per Update vermerkt, dass die Geforce GTS 240 wohl nun doch nicht erscheine. Sie sollte passend zum Launch des RV740 vorgestellt werden, um Nvidia besser in der Mittelklasse zu positionieren.
Heise beruft sich nach eigenen Angaben auf einige Boardpartner, wird aber nicht konkret.

Heute ist es dann die Newsseite Dailytech, die ebenfalls davon berichtet, dass die GTS 240 gestrichen sei, gleichzeitig aber auch eine neue Karte ins Feld führt: die Geforce 9800 GT OC, wobei OC vermutlich für Overclocking steht.
Man wird bekanntermaßen demnächst eine so genannte Green-Edition der Geforce 9800 GT aufbieten. Passend dazu soll sich eben jene OC-Edition gesellen. Dailytech stellt ihr dabei dieselben Spezifikationen wie der 9800 GTX aus, wobei wir vermuten, dass man sich dabei lediglich auf die Taktfrequenzen (675/1690/1100 MHz) bezog und vergaß, dass die 9800 GTX auf acht statt sieben Shadercluster zurückgreifen konnte. Genau mit jenen Taktraten sollte auch die GTS 240 auflaufen.

Lange Rede kurzer Sinn: Offenbar hat Nvidia nicht die Geforce GTS 240 gestrichen, sondern sich schlichtweg überlegt, das Produkt unter der Bezeichnung 9800 GT OC zu verkaufen, was vor dem Hintergrund, dass man auch eine 9800 GT Green-Edition in der Mache hat, durchaus Sinn ergibt.
Genaueres wird es dann voraussichtlich nächsten Monat geben, wenn die Karte vorgestellt werden sollte.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) Duplex 13.03.2009 - 00:28 Uhr
ich glaub das liegt daran das die 9800GT green edition benant wurde und nicht GTS240 green

deswegen müsste nvidia dann die 9800GT Green unbenene was einige sauer machen würde
weshalb man einfach eine 9800GT OC rausbringt , einfach gesagt

als würde es nvidia stören was die leute über die namensänderund sagen^^
1.) (th) 12.03.2009 - 23:56 Uhr
? aha die GTS 240 wird also quasi zurueckbenannt? Nvidia aendert dann doch die Taktik? Naja kann dazu nix sagen, diese Karte ist fuer mich sowieso nicht relevant. Marktluecke die keiner sucht...