AMD R700/RV770/RV730-Kühler abfotografiert?

AMDVor wenigen Minuten sind im Forum von "Chiphell" erste angebliche Bilder der Kühler kommender AMD-Grafikkarten aufgetaucht. Man präsentiert quasi eine gesamte Bilderstrecke, bestehend aus RV770XT, RV770PRO und sogar RV730 und R700. Dabei bestätigt sich, wie bisherige Schemata-Zeichnungen bereits vermuten ließen, dass AMD bei einigen Modellen den Lüfter stark vergrößert hat.

AMD R700-Kühler

Den augenscheinlich größten Kühler trifft man beim R700 an, der ein Doppel des RV770 ist, und nach uns vorliegenden Informationen im späten dritten Quartal die Grafikkartenbühne betreten wird. Von beiden Chips führt ein Kupferblock die Wärme ab. Im Gegensatz dazu hatte die HD 3870 X2 auf einem Chip einen Kühler aus Aluminum, während der andere Chip von einem Kupferblock gekühlt wurde, da der letzere mit einer bereits vorgewärmten Luft den Chip kühlen musste. Jetzt verbaut man für eine bessere Verteilung der Wärme zusätzlich eine Heatpipe.

AMD RV770XT-Kühler

Der Lüfter der RV770XT erstreckt sich nicht wie beim R700 über das gesamte PCB, jedoch ist an dieser Stelle der verhältnismäßig große Lüfter auffällig. Dieser sollte bereits nach vergangenen Schemazeichnungen 92 mm Durchmesser einnehmen und somit über dem bisherigen "Standard", der 75 mm beträgt, liegen. Die Aufnahme scheint dies also lediglich noch einmal zu bestätigen. Offen bleibt aber, warum AMD zu so einem monströsen Lüfter greifen musste, schließlich sagt man der RV770XT aka HD 4870 Verbrauchswerte zu, die auch absoult mit hiesigen Kühlkonstruktionen zu stemmen gewesen wären.

AMD RV770PRO-Kühler

Auch ein Bild des Kühlers der RV770PRO ist im "Chiphell"-Forum zu finden. Der Kühler ist in seiner Ummantelung noch mal etwas kleiner und macht einen ungewohnt "zackigen" Blick. Der Lüfter scheint erneut sehr groß und könnte abermals auf besagte 92 mm kommen. Auch an dieser Stelle muss man sich erneut fragen, ob es nicht auch kleiner gegangen wäre, schließlich soll sich der Chip mit einer TDP von 114 Watt begnügen.

AMD RV730-Kühler

Zu guter Letzt hält man auch Bilder eines RV730 parat, der die Nachfolge des RV630 antreten könnte und somit den Mid-End-Sektor neu definieren könnte. Aus branchennahen Kreisen ist jedoch zu hören, dass AMD den Chip vorerst zurückhält, damit zunächst einmal der Abverkauf der HD 3000-Produkte gelingt. Diese sind schließlich erst wenige Monate am Markt. Man will keine Verwirrung beim Kunden stiften.
Der angebliche Kühler des RV730 ist der Kleinste unter allen, der Durchmesser beträgt vermutlich die gewohnten 75 mm und auch ansonsten sind Ausmaße überschaubar, was einmal mehr für einen Mid-End-Chip spricht.

Ob die gezeigten Bilder alle echt sind, bleibt abzuwarten. Insbesondere die Bilder des R700 und RV730 sind mit Vorsicht zu genießen. Nicht etwa weil sie unglaubwürdig ausschauen, sondern weil die Chips vermutlich erst in einigen Monaten am Markt präsent sein werden. Unmöglich, dass sie bereits jetzt abfotografiert wurden, ist es aber nicht.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) Phil123 24.05.2008 - 18:31 Uhr
ja sogar der pcs auf meiner powercolor also der gx 810 ist total laut deswegen musste er dem accelero s1 weichen

phil
2.) Luk Luk 24.05.2008 - 18:22 Uhr
Phil123:
der der 4850 ist dem der 3850 sehr ähnlich

Da stimm ich dir zu, der sieht fast original aus wie meiner!
Mir ist egal, wie groß die Kühler sind, Hauptsache ist, dass sie entlich mal leise sind!
1.) Phil123 24.05.2008 - 18:08 Uhr
der der 4850 ist dem der 3850 sehr ähnlich
der der 4870 schaut nicht schlecht aus ein wenig so wei der der 8800gts

phil