Conroe mit FSB 1333 kommt bald

IntelSeit knapp einem Jahr werden die "Intel Core 2"-Prozessoren vom großen Halbleiterhersteller aus Santa Clara vermarktet. Zur Vorstellung der Core 2 Duo-Familie am 27. Juli letzten Jahres wurden die Modelle E6300 und E6400 mit jeweils 2 MiB L2-Cache sowie der E6600, der E6700 und der X6800 mit jeweils 4 MiB L2-Cache vorgestellt. Allen gemein war diesen ein Front Side Bus (FSB) in Höhe von 1.066 MHz. Noch 2006 wurden alle Modelle mit dem Conroe-Kern ausgeliefert, bei dem E6300 und E6400 wurden zwei Megabyte L2-Cache deaktiviert. Zum Jahreswechsel schwenkte man bei den kleineren CPUs dann auf den Allendale-Kern um. Außer den Quad-Core-Modellen mit zwei Dice in einem Prozessor wurden seitdem im High-End-Bereich allerdings keine neuen Technologien präsentiert.

Mit dem Yorkfield-Kern wird sich dies auf jeden Fall ändern, da dort dann ein neues Fertigungsverfahren zusammen mit anderen Detailverbesserungen eingesetzt wird. Doch vorher hat Intel noch etwas anderes in Planung: Die Steigerung des FSB von 1.066 MHz auf 1.333 MHz. Neue Prozessoren mit gesteigertem FSB werden seit Mai 2007 für den kommenden Juli anvisiert. Geplant sind hier der E6550 (4 MiB L2-Cache; 2,33 GHz), der E6750 (4 MiB L2-Cache; 2,66 GHz) und der E6850 (4 MiB L2-Cache; 3,00 GHz). Inwiefern der gesteigerte FSB bei den Quad-Core-Modellen umgesetzt wird, ist noch nicht ganz klar.

Diese Angaben scheinen sich nun zu bestätigen, denn der österreichische Preisvergleichsdienst Geizhals führt in Österreich drei und in Deutschland sogar fünf Händler, die einen E6550 anbieten wollen - mit den bereits genannten Daten. Der Preis schwankt dabei um die 170 Euro. In Deutschland kennt keiner der genannten Internetshops einen Liefertermin, in Österreich nennt "Malle Computer" allerdings einen Liefertermin: Für 173 Euro soll der E6550 am 19. Juni 2007 lieferbar sein - dies wäre in fünf Tagen. Wann die weiteren Prozessoren gelistet werden, ist noch nicht bekannt; die Produkteinführung der neuen CPUs scheint allerdings tatsächlich bald anzustehen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) KonKorT 15.06.2007 - 12:15 Uhr
Große Quantensprünge sollte man nicht erwarten. Je nach Anwendung vielleicht 2- bis 5 Prozent.
1.) p.a.t.r.o.n 14.06.2007 - 17:03 Uhr
Wie viel an Leistung bringt denn der neue FSB ???