UFC: Robert Whittaker Bizwing Kelvin Gastelum

    Robert Whitaker gewann offenbar gegen Kelvin Gastelum im UFC Fight Night Main Event. Anschließend forderte er den ehemaligen Mittelgewichts-Champion, den aktuellen Titelverteidiger Israel Adesanya, zu einem Rückkampf heraus.

    Whittaker hatte alle Schiedsrichter auf seiner Seite, die den Kampf jeweils mit 50-45 bewerteten. Insgesamt war der 30-Jährige klar vorne. Gastelum schaffte es, einige schwere Schläge auszuführen, aber am Ende bekam Whittaker mehr Schläge.

    Nach seinen Siegen über Darren Till, Jared Cannonball und jetzt über Gastelum ist Whitaker bereit, den Titel im Mittelgewicht zurückzugewinnen, den er verloren hat. Nach der Schlacht widersetzte er sich Israel in Adesanya.

    Nach der Schlacht sagte der Australier: “Ich denke, es ist Zeit für uns, uns wieder zu trennen.” ESPN-Mikrofon. Bei UFC 243 gewann Adesanya vor 57.127 Zuschauern in Melbourne, immer noch der UFC-Besucherrekord. Whitaker hofft, dass im September in Australien wieder volle Stadien möglich sein werden.

    Fight Night in der UFC: Ergebnisse der Hauptkarte

    Gewichtsklasse Gepaarter Kampf Kalender
    Mittelgewicht Robert Whitaker gegen Kelvin Gastelum Whitaker gewinnt durch einstimmige Entscheidung
    Schwergewicht Andrei Arlovsky gegen Chase Sherman Arlovsky gewinnt nach einstimmiger Entscheidung
    Mittelgewicht Abdul Razzaq Al Hassan vs. Jacob Besitzer Eigentümer gewinnt nach einstimmiger Entscheidung
    Fliegengewicht (F) Tracy Cortez gegen Justin Kish Cortez gewinnt nach einer getrennten Entscheidung
    Leicht Luis Pena vs. Alexander Munoz Pina gewinnt nach einer getrennten Entscheidung

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here