Haben sich Juventus und Bayern München schon geeinigt?

Hat Bayern München in diesem Sommer nach Sadio Mané seinen zweiten Coup gelandet? Aktuellen Medienberichten zufolge haben sich der FC Bayern und Juventus Turin darauf geeinigt, Matthijs de Ligt zu ersetzen. Gerüchten zufolge hält sich der Niederländer bereits in München auf.

Beim FC Bayern München läuft es derzeit gut. Da Münchens Torschützenkönig Robert Lewandowski für fast 50 Millionen Euro zum FC Barcelona wechselt, scheint Matisse de Ligt kurz davor zu stehen, die Abwehr zu verstärken. Wie von Insider Pedro Almeida erwähnt, haben sich die Bayern und Juventus beim Pokerspiel darauf geeinigt, in die Innenverteidigung zu gehen. Demnach zahlt der deutsche Rekordmeister 80 Millionen Euro Festablöse sowie Nachzahlungen in unbekannter Höhe. Damit wird de Ligt zu einem der teuersten Neuzugänge in der Vereinsgeschichte der Münchner.

Deutsche Quellen sind diesbezüglich konservativer. Laut Insider Florian Plettenberg müssen sich die beiden Klubs noch einigen. Die „Bild“-Zeitung berichtete, man wolle nach dem Verkauf von Lewandowski seine Bemühungen deutlich intensivieren, weil man nun mehr finanziellen Spielraum habe.

Nach „Sky“-Informationen plant der FC Bayern München, sein erstes Angebot zu verbessern. Der Festbetrag soll bei 60 Millionen Euro bleiben, durch die Bonuszahlungen könnte die Ablöse aber „70 Millionen Euro überschreiten“.

Ist de Ligt wirklich in München?

Wie Sie „tz“ spekulierenDer junge Niederländer könnte bereits in München sein. Laut der Zeitung ist am Freitagabend eine Privatmaschine aus Turin auf dem Flughafen Oberpfaffenhofen gelandet. Bayern nutzen gerne den Privatflughafen im Westen Münchens, wenn Spieler unbemerkt reisen sollen. Zuletzt mit Leroy Sane im Sommer 2020, als dieser von Manchester City zum FC Bayern München wechselte.

Faszinierend ist auch, dass Fotos aus der Umkleidekabine von Juventus im Internet kursieren, was darauf hindeutet, dass de Ligts Platz gelöscht wurde.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here