Sechs Billionen Budget im Kredit: Biden will die Vereinigten Staaten “neu erfinden”

Sechs Billionen Budget auf Kredit
Biden will die USA “neu erfinden”

Die Zinsen sind niedrig, das Geld ist billig: Joe Biden nutzt die Zeit der Krise, um einen Haushaltsvorschlag für 2022 in Höhe von insgesamt 6 Billionen US-Dollar vorzulegen. Angesichts der wütenden Republikaner ist der US-Präsident zuversichtlich, dass sich Investitionen in die Zukunft auszahlen werden.

US-Präsident Joe Biden hat ein Budget von 6 Billionen US-Dollar (4,9 Billionen Euro) für das nächste Jahr vorgeschlagen. “Wir müssen diese Zeit nutzen, um die amerikanische Wirtschaft neu zu erfinden und wieder aufzubauen”, sagte Biden unter Bezugnahme auf seine Budgetpläne. “Die Vereinigten Staaten können einfach nicht zu dem zurückkehren, was sie vor der Epidemie und der Wirtschaftskrise waren.” Der Entwurf des Haushaltsplans für 2022 legt besonderen Wert auf Bildung, Gesundheit, Infrastruktur und Bekämpfung des Klimawandels. Das Verteidigungsbudget wird leicht auf 756 Milliarden US-Dollar steigen.

Die Pläne werden jedoch erhebliche Neuaufnahmen erfordern: Die Staatsverschuldung wird 2022 auf knapp 112 Prozent des BIP ansteigen. Biden sagte, dass die Kapitalrendite auf lange Sicht ihre Kosten übersteigen wird. In jedem Fall ist das Jahresbudget letztendlich im Kongress gebunden, wobei die Biden-Demokraten nur eine knappe Mehrheit haben. Der Biden-Entwurf ist mehr als eine Wunschliste der Prioritäten des Präsidenten.

“Das verantwortungsloseste Angebot aller Zeiten”

Der oppositionelle Republikaner kritisierte die Gesetzesvorlage sofort scharf. “Präsident Bidens Vorschlag wird amerikanische Familien in Schulden, Defizite und Inflation stürzen”, sagte der republikanische Senatsvorsitzende Mitch McConnell. Der konservative Hausführer Kevin McCarthy sprach von dem “unverantwortlichsten Haushaltsvorschlag”, den er jemals gesehen hatte.

Zwei große Investitionsprojekte sind in Bidens Budget enthalten: die Modernisierung der Infrastruktur des Landes und ein Programm zur Unterstützung von Familien. Biden bot ursprünglich ein mehrjähriges Infrastrukturpaket in Höhe von 2,3 Billionen US-Dollar an, ist aber seitdem angesichts der republikanischen Opposition auf 1,7 Billionen US-Dollar gefallen. Die Republikaner reichten am Donnerstag einen Gegenvorschlag in Höhe von 928 Milliarden US-Dollar ein.

Biden will auch den “American Family Plan” durchsetzen. Das 1,8-Billionen-Dollar-Paket beinhaltet mehr Mittel für Vorschule, Hochschulbildung und Steuererleichterungen für Familien. Um seine Pläne zu finanzieren, will Biden unter anderem Steuern auf Unternehmen und Reiche erheben, die die Republikaner ablehnen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here