Formel 1 | Laut Wolf bietet Horner mit seiner Idee einer Maschine eine Rückkehr in die Steinzeit an

In diesem Jahr waren sich Toto Wolf und Christian Horner größtenteils nicht einig. Auf der Silverstone-Strecke sprachen die beiden Teamchefs über ihre Unterschiede: innerhalb der Definitionen des nächsten Leistungssegments in der F1, fortan 2025 oder 2026.

Christian Horner wiederum sagte, er bevorzuge die leiseren Motoren in der F1, obwohl die V6s superschnell sind und in der Umwelt bleiben. Toto Wolf sieht das Gegenteil: Für ihn wird die jüngere Generation Lärm nicht mehr als angemessenen Faktor sehen, und eine solche Wahl würde die F1 rückständig und umweltresistent aussehen lassen.

Tatsächlich wolle man laut Toto Wolf nicht in die Vergangenheit oder gar in die Steinzeit zurückkehren – der Anführer stützt sich dabei auf die Metapher der prähistorischen Fernsehserie “Flintstones”.

“Wir können nicht zu einem Flintstones-Motor zurückkehren. Andererseits ist es an diesem Punkt zu schnell, um den ganzen Strom zu verbrauchen.”

„Allerdings müssen wir uns ein Aggregat einfallen lassen, auf das wir stolz sein können. Pride ist die Fortsetzung des audiovisuellen Erlebnisses des Verbrennungsmotors für Fans mit einer sehr starken Hybridkomponente auf der elektrischen Seite und gibt damit der elektrischen Seite mindestens eine Leistung des Verbrennungsmotors oder mehrere.

„Meiner Meinung nach ist dies ein Zwischenschritt bis 2030, der je nach Entwicklung des Automobilmarktes sehr unterschiedlich sein wird. “

Denn Toto Wolf soll zum Beispiel das F1-Avantgarde-Labor sein, um Veränderungen beim Einsatz von Biokraftstoffen zu antizipieren oder bei fortgeschrittenen technologischen Fähigkeiten, die der Sport während der Infektionskrise demonstriert (mit der Herstellung von Beatmungsgeräten). Gemeinschaft.

Wie Stefano Dominicali setzt Toto Wolf stark auf Biokraftstoffe, um die grüne Botschaft der F1 zu transportieren: Aber wird es genug sein?

“Wir sehen, dass einige große Autohersteller bis 2030 vollelektrisch werden. Es gibt jedoch viele Autos, Zehntausende von Serienautos, die mit Straßenmotoren betrieben werden …”

„Alles, was wir tun müssen, ist das schnellste Labor der Welt zu sein, um nachhaltige Kraftstoffe zu entwickeln, die als Kraftstoff an der Zapfsäule für biologisch abbaubare Kraftstoffe, synthetische Kraftstoffe oder elektronische Kraftstoffe verwendet werden können.“

„Weil es ein echter Beitrag zum Planeten sein könnte, und indem wir effiziente Treibstoffe herstellen, die für uns funktionieren, müssen wir, wenn Sie unsere Treibstoffpartner fragen, nicht Raumfahrzeugtreibstoff erreichen, sondern etwas, das der Endkunde tatsächlich in seinem eigener Motor.”

“Nicht nur Autos, die auf der Straße fahren, sondern alle Arten von industriellen Anwendungen in Motoren, die mit Kraftstoff oder Kerosin betrieben werden, können für unsere Entwicklung und unsere Wissenschaft genutzt werden, davon bin ich überzeugt.”

“Wenn Sie sich ansehen, was wir für den NHS mit Beatmungsgeräten getan haben und wie schnell wir von Prototypen zu echten Patienten übergegangen sind, wird das Tempo des Wachstums und der Verbreitung der Formel 1 einen echten Unterschied machen.”

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here