Afghanische Moderatoren, die sich weigerten, ihre Gesichter im Fernsehen zu bedecken, ergaben sich den Taliban

„Wenn Sie sich die Abendnachrichten in Afghanistan ansehen, kennen Sie dieses Gesicht.“ Kommentare zur englischen Version vonAl-Dschasira. Der panarabische Fernsehsender sendet Bilder des Senders Dolo-News, Nachdem die Taliban weiblichen Redakteuren befohlen hatten, ihre Gesichter in der Luft zu bedecken. Anfang Mai bekräftigte die islamische Organisation, die das Land neun Monate lang regiert hatte, ihre Verpflichtung für alle afghanischen Frauen, die Burka und das volle Kopftuch zu tragen, und erklärte, dass nur der Hijab, der nur die Haare bedeckt, getragen werden sollte. Nicht mehr genug.

Daraufhin befahl das afghanische Ministerium für Moralförderung und Unterdrückungsprävention weiblichen Fernsehmoderatoren, sich an die Anordnung zu halten und ab Samstag, dem 21. Mai, ihre Gesichter zu bedecken. .

24 Stunden lang stellten sich afghanische Journalisten gegen die Taliban und argumentierten, dass es unmöglich sei, mit einer Gesichtsmaske Informationen zu geben. Wie das Al-Jazeera-Video zeigt, mussten sie schließlich den Anordnungen des Regimes Folge leisten.

Frauen wurden nach und nach aus dem Landleben „entfernt“.

„Sonia Niazi hat schon oft Zeitungen verschenkt, aber so ist es nicht“, Der Sender, der einen der Redakteure von Dolo News interviewen konnte, sagt:

„Um dem Publikum die Wahrheit zu sagen, die Moderatoren mussten sehr ruhig und entspannt sein, aber heute musste ich zum ersten Mal mein Tagebuch mit Maske präsentieren. Mir geht es nicht gut.“

Diese Anweisung ist für afghanische Journalisten sehr schwer zu akzeptieren „Der Islam wird nicht gebraucht [aux femmes] Um ihr Gesicht zu bedecken, Sonia erinnerte sich an Niazi „Alle Politiker und Intellektuellen widersetzten sich dieser Anordnung.“. Ihr zufolge „werden Frauen nach und nach aus dem Landleben entfernt“.

Einigkeit einiger Kollegen

Al-Jazeera berichtete, dass einige ihrer Kollegen während einer Solidaritätsbekundung mit afghanischen Journalisten mit schwarzen OP-Masken in der Luft erschienen. In einem anderen Video.

Frauen werden gezwungen, ihre Gesichter zu bedecken oder das volle Gesicht zu tragen, als Symbol für die Unterdrückung der Macht durch die Taliban zwischen 1996 und 2001.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here