Samsung liefert erste Hybrid-Festplatten aus

FestplatteLaut den stets gut informierten Kollegen von Golem hat Samsung gestern als erster Hersteller überhaupt mit der Auslieferung von Hybrid-Festplatten begonnen. Vor ziemlich genau neun Monaten berichteten wir erstmals von Hybrid-Festplatten und preisten diese als interessanten Gedankengang an, künftige Festplatten zu gestalten. Auch unser prognostizierter Launchtermin, der recht zeitnah am Vista-Launch gekoppelt sein sollte, hat sich somit bestätigt. Der Vorteil von so genannten Hybrid-Festplatten liegt auf der Hand; der Flashspeicher, der wiederum wieder den ein oder anderen Vorteil mit sich zieht.

Zum einen werden häufig genutzte Daten separat in den Flashspeicher geschrieben, so dass die Platte seltener rotieren muss. Das wiederum wirkt sich schonend auf die Ohren aus und auch die Stromrechnung wird nicht mehr bis aufs Äußerste strapaziert. Zum anderen sorgt der Flashspeicher unter Windows Vista für ein signifikant schnelleres Booten, da die nötigen Daten zuvor einfach in den Flashspeicher geschrieben worden sind. Microsoft nennt das neue Feature, das - wie gesagt - leider nur in Vista schlummert, "ReadyDrive".

Samsung wird die Festplattenserie unter dem Namen "MH80" im 2,5"-Format vermarkten. Geplant sind Varianten mit 80-, 120- und 160 GB, wobei die Größe des Flashspeichers wahlweise 128- oder 256 MiB beträgt. Auch wenn noch keine Preise genannt worden sind, haben sich schon zahlreiche auf die neue Festplattentechnik eingestellt, welche im ersten Augenblick nahezu perfekt erscheint. Ganz so weiß ist die Weste dann aber doch nicht, denn Hybrid-Festplatten haben immer noch mit der im Vergleich zu SATA-Platten schwachen Schreibrate zu kämpfen, wenngleich die Leserate deutlich höher ist als bei aktuellen Festplatten. Somit bleibt am Ende nur eine kleiner Fleck in der sonst weißen Weste übrig, über den man in kommenden Jahren - so die Hoffnung - auch drüber wegschauen kann.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare