8 Zoll Windows RT Tablet von Nokia 2014

TabletsDas momentan am Markt erhältliche „Encore“ des Herstellers Toshiba könnte bereits im nächsten Jahr ernsthafte Konkurrenz von Nokia erhalten. Das Unternehmen arbeitet bereits auf Hochtouren an einem Tablet mit einer Größe von acht Zoll und Windows RT. Ausgestattet mit einem Qualcomm-Prozessor soll es bereits zu Beginn des Jahres 2014 erscheinen.

Was ist besonders an dem neuen Modell


Laut Angaben von Evleaks soll das neue Tablett von Nokia den Codenamen „The Illusionist“ tragen. Nach Abgaben von „The Verge“ soll das Gerät mit einem Qualcomm-Prozessor und Windows RT 8.1 ausgestattet sein. Bei dem Prozessor wird sich noch zeigen, ob es sich um dem Snapdragon 800 handeln soll. Diese Vermutung liegt nahe, da sich dieser auch in auch in dem neuen Tablet mit 10 Zoll und Windows RT „Lumia 2520“ verbaut werden soll, das auf den Markt kommen wird.

Warum Nokia ein 8 Zoll Tablet auf den Markt bringen könnte


Scheinbar handelt es sich bei den 8 Zoll Tablets um eine Nische am Markt, die zeitgleich von mehreren Anbietern erobert werden soll. In dem Bewusstsein, dass das Bearbeiten von Textdateien und Tabellen mit dem kleineren Bildschirm nur unter erschwerten Bedingungen und mit viel Geduld möglich ist, erscheinen demnächst solche Modelle von drei verschiedenen Herstellern. So bringt Toshiba sein „Encore Wt8“ mit einem Intel Atom Z3740 Quadcore-Prozessor, der eine Taktung von 1.33 GHz aufweisen soll, auf den Markt. Das „IdeaTab Miix 2“ von Lenovo weist einen Intel Atom Z3770 Quadcore-Prozessor auf, der mit einer Taktung von 1.80 Ghz arbeitet. Der Hersteller Dell bringt sein „Venue 8 Pro“ ebenfalls mit einem Atom-Quadcore-Prozessor auf den Markt und offeriert, wie die beiden zuvor genannten Modelle auch, eine Vollversion von dem Betriebssystem Windows 8.1 serienmäßig auf den Tablets. Nokia macht das anders und kämpft mit seinem Modell „Illusionist“ unter erschwerten Bedingungen, da das Betriebssystem Windows RT an seine Grenzen bei einem Vergleich stoßen könnte und dennoch mehr Leistungsstärke bieten kann.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare