AMD ab 2007 mit 65nm CPUs

AMDDer wachsende Druck aufgrund der Vorstellung der Core Microarchitektur ist AMD zwar nicht anzumerken, intern dürfte es jedoch ziemlich brodeln. Schließlich ist der 90nm Prozess fast ausgereizt, obgleich man vor kurzem einen Single-Core Opteron mit 3.0 GHz vorstellte. Viel Luft nach oben ist nicht mehr. Es wurde ja schon teils diskutiert den L2-Cache zu erhöhen oder gar einen L3-Cache zu integrieren, wie damals beim Gallatin Core des Pentium 4 Extreme-Edition. Doch ganz klar: Einen sicheren Weg aus der Not gibt es für AMD - 65nm.

So konnten die Kollegen von PC-Watch in einem Gespräch mit AMD in Erfahrung bringen, dass man noch dieses Jahr mit der Produktion von 65nm Chips beginnen wird und Anfang 2007 dann bereits erste CPUs mit 65nm ausliefern können wird. Mitte 2007 soll dann die Umstellung von 90 auf 65nm beendet sein. Man munkelt bereits, dass erste 65nm Chips Taktraten weit über 3.0 GHz erreicht haben. Wir persönlich gehen davon aus, dass es unter der 65nm Regie CPUs mit Taktraten von 3.4 - 3.6 GHz geben wird, ehe dann der 45nm Prozess im zweiten Quartal 2008 beginnen wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare