Die ersten Bilder sind da!

Netflix hat gerade die ersten Bilder der Resident Evil-Serie geteilt. Ist das ein Erfolg oder passt sich die Rübe an das Spiel Capcom an?

Netflix in der Kurve erwartet. Während sowohl kleine als auch große Bildschirme eng mit dem Erfolg von Videospielen beschäftigt sind, will die Plattform einen faszinierenden Ausflug in das Genre der Adaption machen. Es wird die emblematischste Saga der Horrorspiele wiederbeleben. Ein heikles Projekt für einen Streaming-Giganten, das Rüben unbedingt vermeiden sollten.

Vor ein paar Monaten Schiffbruch Willkommen in Raccoon City Ich bin im Kino gelandet, die Wunde ist bei Fans der Lizenz noch nicht verheilt. Insbesondere seit Videospiel-Mods hat Netflix bereits viele Vorteile, und nicht alle haben bei Spielern Anklang gefunden.

sogar in der Welt Vampir, sein erster Versuch endete nicht mit durchschlagendem Erfolg. Im Juli 2021, unendliche Dunkelheit Wer die Zeit zwischen der vierten und fünften Komposition erforscht, hatte große Mühe, uns zu überzeugen. Hoffentlich wird diese Live-Serie besser abschneiden.

Die Atmosphäre des Himmels

Dieses Mal greift Red N auf die Traditionen der Franchise zurück, jedoch mit neuen Charakteren. 2022 landen die beiden Töchter von Albert und Wesker im neuen Raccoon Town, wo die Sonne aufgeht und die Vögel zwitschern. Ein kleines Stück Himmel für diese Familie, aber ihre Ruhe wird bald erschüttert, als ein Virus auftaucht.

Die Erzählung dieser von Andrew Dabb kreierten Serie wird zwischen zwei Zeitlinien oszillieren. Außerdem tauchen wir an der Seite von Ella Balinka, die eines der Wesker-Mädchen spielen wird, in das postapokalyptische London ein. Eine Möglichkeit für Drehbuchautoren, einen Vergleich der Ursprünge des Bösen und seiner Auswirkungen auf die Menschheit anzubieten, zumindest was davon übrig ist.

neues Team

Treten Sie als Milla Jovovich oder Kaya Scodeleria auf, und die Serie verlässt sich auf eine brandneue Crew, um ihre neuen Abenteuer nach Raccoon City zu bringen. Es ist Lance Riddick, der Albert Weskers campen wird. Seine Töchter werden Ella Balinska und Tamara Smart spielen. Notorische Promis gibt es in dieser Serie nicht, die Plattform spricht junge Shots vom kleinen Bildschirm an.

Interessante Bewertung

Im Moment ist es sehr schwierig, die Qualität dieser Adaption zu beurteilen. Wir müssen jedoch zugeben, dass die ersten Fotos uns etwas interessieren. ja Willkommen in Raccoon City Die Netflix-Serie scheint sich wieder mit den Nanar-Wurzeln der Saga zu verbinden und nimmt sich selbst ernster.

Der Trailer ist zumindest optisch sehr vielversprechend. Ob das Storytelling der Herausforderung gewachsen ist, bleibt abzuwarten. Wenn Sie es mit einer der beliebtesten Videospiel-Franchises der Spieler zu tun haben, erwarten Sie im Falle eines Fiaskos eine heftige Gegenreaktion.

Rübe oder erfolgreiche Anpassung? Datum ein Am kommenden 14. Juli abschneiden (Köpfe).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here