Conroe vs. AMD64

IntelZwar hat Intel seine neue Wunderwaffe noch nicht vorgestellt - gemeint ist der Conroe (Desktop), Merom (Notebook) und Woodcrest (Server) - doch man wettert schon verbal kräftig gegen die Konkurrenz AMD. So ließ Moly Eden, Vize Präsident von Intel, gegenüber dem Branchenportal CNET verlauten, dass man eine deutliche Lücke aufreiße und mit dem Conroe und Merom die Pentium 4 CPUs völlig auslaufen lassen werde. Grund ist die laut Eden äußerst gute Performance der neuen Architektur, die angeblich 20 % schneller sei als die von Konkurrent AMD.

Moly Eden ging sogar noch einen Schritt weiter und philosophierte, dass AMD wohl zwei Jahre bräuchte um dann wieder mit Intel auf einer Wellenlänge zu sein. AMD-Sprecher Stephan Schwolow gab sich darauf kämpferisch und sagte, dass sie keine Angst hätten den Anschluss zu Intel zu verlieren. Eden kündigte indes an, dass man weitere Infos auf dem Intel Developer-Forum, welches nächsten Monat stattfindet, preisgibt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare