Wie viel muss man in manchen Ländern verdienen, um als wohlhabend zu gelten | Gehalt | Gehalt | die Antworten

Wenn wir über die Reichen sprechen, kommt mir der Gründer von Tesla in den Sinn, Elon Muskder Besitzer Mann Der größte Reichtum der WeltAlso Jeff Bezos, Bill Gates oder Hollywoodstars, aber wussten Sie, dass es nicht dasselbe ist, reich zu sein und Millionär zu sein?

Mehr Informationen: Wer sind laut Forbes-Magazin die reichsten fiktiven Charaktere?

Abhängig von der Wirtschaft des jeweiligen Landes können Sie reich werden, wenn Sie ein bestimmtes Jahresgehalt erreichen, ohne Millionen auf Ihrem Bankkonto sowie eine Yacht, einen Hubschrauberlandeplatz oder ein Privatflugzeug haben zu müssen.

Laut dem Magazin der Daten sammelt, müssen Sie in den folgenden Ländern verdienen, um als reich oder wohlhabend zu gelten.

Mehr Informationen: Elon Musk ist der reichste Mann der Welt

Wie viel muss man verdienen um reich zu werden?

Der Betrag hängt von jedem Land ab:

Vereinigtes Königreich

In Großbritannien sieht die Mehrheit der Menschen laut einer von der YouGov-Website durchgeführten Studie, die sich auf Studien und Datenanalysen durch ihre Umfragen konzentrierte, die Person als Gewinner an 60.500 EGP netto jährlich (fast 70.000 Euro) kann als sehr reich angesehen werden.

Bester Gewinn: Die Personen, die Zugang zu diesem Gehalt haben, sind zum Beispiel Börsenmakler, CEOs und Bankmanager.

Händler an der London Metal Exchange (LME) in London, Vereinigtes Königreich. Es ist einer der bestbezahlten Jobs (Bild: Reuters)

Die vereinigten Stadten

In den Vereinigten Staaten beträgt das durchschnittliche Haushaltseinkommen weniger als 70.000 US-Dollar, und um reich zu werden, müssen Sie doppelt so viel verdienen: 140.000 USD. Es sollte klargestellt werden, dass der nationale Durchschnitt bei etwa 118.080 US-Dollar liegt, aber das ist weniger als in den wichtigsten Städten des Landes wie New York, wo Sie ab 143.797 US-Dollar reich sind. Aber um zu den 1 % der Superreichen zu gehören, muss man mindestens eine halbe Million im Jahr verdienen. In Los Angeles gilt man mit 132.000 Dollar bereits als wohlhabende Person, aber wenn man zur Elite gehören will, muss man über 450.000 Dollar gehen.

Bester Gewinn: Die höchsten Gehälter sind die von Künstlern, Angestellten der Wall Street, Anästhesisten, Chirurgen und Kieferchirurgen.

Singapur

Singapur ist eines der reichsten Länder der Welt. Das Durchschnittseinkommen der Reichen liegt bei 260.000 Dollar. Um in diesem Land als wohlhabend zu gelten, muss man laut einer Studie von ein Vermögen von rund 5,2 Millionen US-Dollar haben . Das bedeutet, dass 1 von 35 Einwohnern in Singapur diese Anforderung erfüllt.

Bester Gewinn: Die Jobs mit den besten Gehältern sind Chirurgen mit rund 200.000 US-Dollar, Informatiker und natürlich Investoren.

Spanien

Als vermögend gilt in Spanien eine Person, deren Nettogehalt mehr als 6000 Euro im Monat beträgt, also a Jahresgehalt von rund 120.000 Euro Wilde werden dich schon reich machen.

Bester Gewinn: Chirurg, Berufspilot, Bankmanager oder Multinational.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here