Western Digital führt 2.000-GB-Festplatte ein

FestplatteWestern Digital hat heute als erster Festplattenhersteller der Welt eine 2 TB fassende Platte vorgestellt. Schon Ende des Jahres verirrte sie sich in tschechischen Online-Shops, verschwand dort allerdings auch wieder genauso schnell, wie sie gekommen war.
Die technischen Daten lassen sich inzwischen neben der offiziellen Homepage auch diesem PDF-Dokument entnehmen:

Demnach besitzt die WD20EADS einen 32 MiB großen Cache und eine durchschnittliche Reaktionszeit von 14,5 Millisekunden.
Wie die anderen Festplatten der "Green"-Serie besitzt sie darüber hinaus eine variable Rotationsgeschwindigkeit zwischen 5.400 und 7.200 Umdrehungen pro Minute. Dadurch soll der Stromverbrauch gesenkt werden, der im Idle bei 3,9 Watt und bei Lese/Schreibvorgängen bei 7,4 Watt liegt.

Das 2.000 GB große Speichervolumen wird durch vier Plattern, die auf jeder Seite jeweils 250 GB speichern können, realisiert. Neben Western Digital bietet nur noch Seagate mit seiner Barracuda 7200.12 und Fujitsu Siemens mit seiner SpinPoint-EcoGreen-F2-Reihe Festplatten mit 500 GB Plattern an, jedoch fassen diese "nur" maximal 1.000 GB (Samsung) respektive 1.500 GB (Seagate).
Neben der Größe gibt es noch ein weiteres, außergewöhnliches Detail der Western Digital WD20EADS: die "Stable Trac"-Technologie. Diese schwächt Vibrationen und erhöht die Stabilität der Plattern zugunsten der Schreib-/Leseköpfe, indem die Antriebswelle an beiden Enden des Gehäuses befestigt ist.

Zusätzlich zur 2-TB-Version soll noch ein Modell mit 1,5 TB (WD15AEDS) erscheinen. Die beiden Datenträger werden nicht nur einzelnd im Handel erhältlich sein, sondern auch in der „My Book“-Reihe als externe Festplatten zum Einsatz kommen.
Mwave, einer der größten Hardwareversandhändler Australiens, hat auf seiner Webpräsenz die neue WD20EADS von Western Digital als einer der ersten Shops gelistet. Der Preis beläuft sich umgerechnet auf 190 Euro, was mit 9,5 Cent/GB in etwa dem gängigen Preis entspricht. Der offizielle Preis für Europa liegt laut Western Digital bei 299 Euro.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

2 Kommentare

2.) eXEC 28.01.2009 - 16:39 Uhr
Mehr Speicherplatz is immer gut =)
Die Preise werden hoffentlich bald purzeln
1.) N1truX 27.01.2009 - 21:52 Uhr
Ich freu mich drauf, im sommer steht nen neuer Homeserver auf dem Plan, da sind die hoffentlich halbwegs günstig :D