AMD Phenom X4 (3,0 GHz, 45 nm) diesen Monat?

AMDMit Trompeten und Pauken hat Intel gestern den Launch des Core i7, der ersten, Nehalem-basierenden Desktop-Prozessoren, zelebriert. Einen Tag später meldet sich nun auch AMD zu Wort, besser gesagt deren Board-Partner. Diese sollen gegenüber Digitimes die zuletzt herumschwirrenden Gerüchte, dass AMD den Launch seiner zwei ersten, in 45 nm-gefertigten Desktop-Prozessoren Phenom X4 20550 (4x 3,0 GHz) und Phenom X4 20350 (4x 2,8 GHz) zwei Monate vorverlegt hat, bestätigt haben. Sie werden voraussichtlich zusammen mit den Shanghai-Server-Prozessoren, die am 13. November offiziell eingeführt werden sollen, erscheinen, definitiv aber noch in diesem Monat.

. Codename Takt L3-Cache Sockel TDP Launch
Phenom X4 20550 Deneb 4x 3,0 GHz 6 MiB AM2+ 125 W Nov.08
Phenom X4 20350 Deneb 4x 2,8 GHz 6 MiB AM2+ 125 W Nov.08


Digitimes berichtet weiter, dass dann im ersten Quartal 2009 sechs weitere AMD 45 nm-Desktop-Prozessoren folgen sollen. Konkret meint man hier Heka und Rana, die Triple-Core-Prozessoren mit und ohne L3-Cache. Diese werden unter der Berzeichnung Phenom X3 14x00 (Heka) und Phenom X3 12x00 (Rana) auflaufen. Ursprünglich war deren Launchzeitpunkt für das zweite Quartal 2009 angesetzt. Ebenso ging man von lediglich drei Prozessoren aus, die die folgende Tabelle auch nur bereithält.
Die weiteren Deneb-Prozessoren aka Phenom X4 20x00 sowie um den L3-Cache beschnittenen Quad-Core-Prozessoren Propus aka Phenom X4 18x00 und 16x00 sollen - wie bereits bekannt - ebenfalls zu diesem Zeitpunkt veröffentlicht werden.

. Codename Takt L3-Cache Sockel TDP Launch
Phenom X4 20x00 Deneb 4x 3,0 GHz 6 MiB AM3 125 W Q1/09
Phenom X4 20x00 Deneb 4x 2,8 GHz 6 MiB AM3 TBD Q1/09
Phenom X4 20x00 Deneb 4x 2,6 GHz 6 MiB AM3 95 W Q1/09
Phenom X4 16x00 Propus 4x 2,8 GHz - AM3 95 W Q1/09
Phenom X4 16x00 Propus 4x 2,6 GHz - AM3 95 W Q1/09
Phenom X3 14x00 Heka 3x 2,6 GHz 6 MiB AM3 95 W Q1/09
Phenom X3 12x00 Rana 3x 2,8 GHz - AM3 95 W Q1/09
Phenom X3 12x00 Rana 3x 2,6 GHz - AM3 95 W Q1/09


Im dritten Quartal, und das ist neu, soll dann auch noch ein Athlon X2 Dual-Core-Prozessor in 45 nm für den Sockel AM3 kommen. Diese sollen die 10x00-Nummerierung erhalten und sich in die 65 Watt-Verbrauchsklasse eingliedern. Es sind nach derzeitigem Stand drei Modelle geplant. Laut Expreview wird es Modelle mit 2,7 und 2,8 GHz geben.

. Codename Takt L3-Cache Sockel TDP Launch
Athlon X2 10x00 Regor 2x 2,8 GHz ? AM3 65 W Q3/09
Athlon X2 10x00 Regor 2x 2,7 GHz ? AM3 65 W Q3/09
Athlon X2 10x00 Regor 2x 2,6 GHz ? AM3 65 W Q3/09


AMD scheint allmählich seine Waffen aus dem Kämmerlein zu ziehen. Dass Intels Core i7-CPUs gerade unter Spielen schwächeln, könnte AMDs großer Gewinn sein. Genau dort soll nämlich der 45 nm-Phenom Deneb neue Bestmarken aufstellen. Schließlich wird der L3-Cache nicht nur von 2 auf 6 MiB anwachsen, sondern darüber hinaus noch 48- statt 32-fach assoziativ angebunden sein und gerüchteweise das auch noch mit besseren Latenzen.
Schon in den nächsten Wochen könnten sich alle Geheimnisse lüften.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

7 Kommentare

7.) f1delity 06.11.2008 - 15:53 Uhr
@merkur
Nö, die haben gerade 5 Milliarden eingesackt und sind stabil auf dem GPU-Markt, so schnell werden wir AMD nicht los und das ist auch gut so. Habe das schon so oft gelesen und AMD ist immernoch da ;)
6.) Bulldozer 05.11.2008 - 17:43 Uhr
AMD muss so schnell wie es geht 10-15 Cpus in 45nm releasen, damit viele Intel Kunden nach AMD wechseln, sonst kakkt AMD bald ab.
5.) f1delity 05.11.2008 - 10:18 Uhr
Es wäre wirklich zu schön, wenn der 45nms von AMD so gut darstehen würden wie die Athlon X2 zu P4 Zeiten, naja mal schauen was kommt, vom i7 bin ich bisher nicht überzeugt vllt. ändert sich das ja beim Shrink, aber da wird AMD sicherlich auch etwas parat haben, in jedem Fall profitiert der Kunde und das freut mich schonmal.
4.) Cartman 04.11.2008 - 21:56 Uhr
Wenn AMD Intel damit so in den Arsch tritt, seh ich schwarz. . .
3.) VinD 04.11.2008 - 18:47 Uhr
ich seh bei den Namensbezeichnuneg nichtmehr durch... was fürn ding 20550 und 20350 ... ist ja fast wie 80286 xDDDD ... nur das der 80286 nicht schneller ist als die beiden 20xxxer, auch wenn die große Zahl drauf deuten würde...
ich fand die hätten das alte Namenshema behalten sollen... da würden die beiden jetzt Phenom X4 6000 und Phenom X4 5600 heißen...

@Intel,AMD(Prozessoren) und Nvidía: legt euch ein Namenshema an und keine 'willkürlichen' Zahlen...
2.) (th) 04.11.2008 - 17:09 Uhr
GUT! Vielleicht kommt mir dann doch ein AMD naechsten Sommer ins Haus.
1.) eXEC 04.11.2008 - 14:51 Uhr
Eine Topnews jagt die nächste.
Nachdem die i7 meiner Meinung nach ein Rückschritt vom Penryn sind, ist das DIE Gelegenheit für AMD.
Leider wird AMD im Serverbereich, der am lukrativsten ist, jetzt richtig federn lassen müssen. Bisher war dort nämlich der Phenom ausserordentlich gut konkurenzfähig. Aber der Nehalem scheint hier ja eine enorme Verbesserung zu sein...