S3 Graphics stellt DirectX-10.1-Karten vor

GrafikkartenAm heutigen Tage kündigte S3 Graphics die Chrome-400-Serie basierend auf einer Unified-Shader-Architektur an. Die zu VIA gehörende Grafikchipschmiede S3 Graphics bietet mit der neuen Serie als zweiter Hersteller Grafikkarten mit voller Unterstützung für die DirectX 10.1 an. Konkurrent Nvidia hat bis jetzt keine Grafikprozessoren mit Unterstützung für diese Grafikschnittstelle angekündigt und wird dies vermutlich auch mit der Geforce-9-Serie nicht tun.

Die Chrome-400-Serie ist ein großes Update im Vergleich zum Chrome S27, welcher seit Ende 2005 vertrieben wurde (allerdings fast gar nicht in Deutschland): Neben der neuen Schnittstelle wird auch PCI-Express 2.0 unterstützt, hinzugekommen ist auch eine verbesserte Unterstützung des Hardware-Decoding (für Blu-ray bzw. HD-DVD), auch ein HDMI-Ausgang wird angeboten. Details hier zu sind allerdings noch nicht bekannt.

Der D3 genannte Chip wird in 65-nm-Strukturbreite gefertigt und besitzt ein 64-Bit-Speicherinterface. Als Modelle werden die Chrome 430 und die Chrome 440 positioniert, welche wohl gegen die günstigen Grafikkarten der aktuellen Serien AMDs und Nvidias antreten werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) bingomatik 16.02.2008 - 01:04 Uhr
Die neuen S3 Modelle wurden nicht wirklich für uns Spieler entwickelt sondern ist für den allgemeinen Multimedia Eimsatz gedacht. Und da 2009(?) eh DX11 kommen soll sehe Ich auch keinen Grund für DX10.1. Hier wird eine Technik verbaut die Geld kostet aber nach einem Jahr wieder veraltet ist. Anderseits werden die Dx10 Grafikkarten noch bis 2010 aktuell bleiben. Somit kommt es nur noch auf den Preis und der Anwendung an. Hmm, jetzt bin Ich wieder ganz verwirrt(lol).
2.) Nerobix 16.02.2008 - 00:09 Uhr
64Bit Speicher Interface? das kann nix werden =/
1.) Fanta4 15.02.2008 - 20:53 Uhr
scheint dem Unternehemn VIA(S3) ja ziemlich gut zu gehen, zuerst eine sehr vielsversprechende CPU-Generation und dann auch noch gute Grafikchips! Konkurrenz ist für uns Kunden nur gut. Da im Moment Intel und Nvidia eine Art Monopol haben, ist es nur gut dass wieder ein anderer Hersteller wenigstens etwas mit den großen konkurrieren kann. Jetzt muss sich nur noch AMD aus der kriese bringen. ATI hat ja wieder eine sehr gute Grafikkarten-Serie (HD3000). Freue mich schon auf die noch besseren Preise :). Der erste Quad für 100€ ist meiner! mfg Fanta4