AMD/ATI startet im 4. Quartal erhoffte Offensive

AMDNoch in diesem Jahr möchte AMD zum Angriff auf den Absatzmarkt blasen. Wie AMD auf dem Conference Call bereits verlauten ließ, möchte man im vierten Quartal 2007 noch hunderttausende Quad-Core Desktop- und Server-Prozessoren ausliefern. Bestätigt wurde diese Planung nun nochmals von Vincenzo Pistillo, AMD-Direktor in Afrika, Europa und dem Mittleren Osten, wenngleich auch er sich keine konkrete Zahl entlocken ließ.

Neben den K10-Prozessoren sind bei AMD auch die erst wenige Tage alten Radeon-HD-3800-Karten groß im Kommen. Nun aufgetauchte Zahlen lassen vermuten, dass AMD für einen Ansturm zum Jahresende gut gewappnet ist. Die voraussichtlichen Verkaufszahlen der HD-3800-Serie für das restliche Jahr 2007 schätzt man auf ca. 500.000. Insbesondere die HD 3850 scheint in großen Stückzahlen bis zum Jahresende vorzuliegen. Laut dem britischen Inquirer haben einige Grafikkartenhersteller durchblicken lassen, dass das Verhältnis der Stückzahlen von ATIs Radeon HD 3800 zu nVidias GeForce 8800 GT bei etwa 8 zu 1 liegt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare