Intel Luxus-Wohnung für 8,5 Millionen US-Dollar

IntelSie wollen puren Luxus erleben? Dann besuchen Sie wie die Kollegen von Gizmodo das Intel Penthouse inmitten von New York nahe des Central Parks. Das rund 8,5 Millionen teure Penthouse verfügt über eine technische Ausstattung, die ihres gleichen sucht. Wohin man auch guckt, technische Highlights folgen reihenweise.

Zwei Ledersessel im Spielzimmer

Spazieren Sie ins Spielzimmer, um auf Plasma-Displays Crysis auf einem Quad-Core PC von Falcon Northwest zu spielen oder vergnügen Sie sich an den ebenfalls im Spielzimmer stehenden PCs von HP (Voodoo Blackbird) oder Alienware (Area 51 ALX). Einladend wirken dabei spezielle Ledersessel.

Wohnzimmer mit Vierfach-Display

Nehmen Sie sich ein Bad und schauen währenddessen auf einem 42-Zoll großen Plasma-LCD von Pioneer aktuelle Sportereignisse an - das wahrscheinlich modernste Badezimmer der Welt lädt dazu ein. Um sich zurück zu ziehen und ihrer eigentlichen Arbeit nachzugehen, können Sie sich ins Arbeitszimmer, wo ein Epson-HD-Projektor insgesamt vier Video-Feeds gleichzeitig an die Wand projeziert, verkriechen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) Streamline 07.10.2007 - 00:40 Uhr
Oh man, was für ein Elektrosmog...
2.) KonKorT 06.10.2007 - 15:45 Uhr
Nur kann man sie später nicht in Real-Life begehen :lol:
1.) bingomatik 06.10.2007 - 14:50 Uhr
Was mich immer wieder fasziniert ist das näherbringen von möglichkeiten ohne dafür reich sein zu müssen. Man braucht nur die nötige Software, Hardware und einen Editor um sich solche Luxusvillen selber Basteln zu können.