Guter Verkauf der HD 2000-Generation

AMDObwohl die Leistung der aktuellen Low- und Mid-End Karten von AMD bzw. ATi im Vergleich zur Mittelklasse der Konkurrenz nicht unbedingt hervorsticht, lassen sich die Modelle HD 2400 und HD 2600 überraschend gut verkaufen. Dies melden glückliche Boardpartner von AMD und deuten auf steigende Verkaufszahlen trotz des sonst spärlichen Sommerverkaufs. In den nächsten Monaten soll der Verkaufsboom jedoch erst richtig starten, ähnlich wie in den letzten Jahren.


Asus und Gigabyte behaupten zudem, dass sich das Kräfteverhältnis zwischen nVidia und ATi in Zukunft zu Gunsten ATis bessern wird.
Erklären lässt sich dieser Erfolg aufgrund der guten Energieeffizienzwerte und der günstigen Preise der etwas schwächeren HD-Karten. High-End Modelle wie die HD 2900 XT spielten bisher keine große Rolle im Verkauf.

Es bleibt abzuwarten, ob vielleicht die Unterstützung von HDCP-Schnittstellen oder die Fertigung weiterer leistungsstärkerer Modelle den Verkauf ankurbeln können. Zumindest lastet nun nicht mehr ein enormer Druck auf AMD und die Entwicklung kann in Ruhe fortgesetzt werden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare