Warum sich Schauspieler Gerard Dorman in sozialen Netzwerken in Schwarz kreierte

Wesentlich
Schauspieler Gerard Dorman hat auf Instagram ein Foto gepostet, auf dem er mit der Schwärze zu kämpfen hat. Er beschreibt seine Schöpfung als Othello, den Charakter von Shakespeare, dem afrikanischen Helden der Tragödie. Othello oder Moore von Venedig.

Der französische Schauspieler Gerard Tormnon, der seit der Veröffentlichung seines Fotos in sozialen Netzwerken umstritten ist, wurde live in Schwarz erstellt. Ein Verfahren, auf das allgemein Bezug genommen wird Schwarzes Gesicht. Er beschreibt sich selbst als geschaffen als Othello, die Figur von Shakespeare, dem afrikanischen Helden der Tragödie. Othello oder Moore von Venedig.

Wird als praktischer Rassismus angesehen

Wenn sich eine Person anzieht, um sie zu verschleiern, sich über eine Rasse lustig zu machen oder ihr “zu huldigen”, um sie wie eine reale oder imaginäre Person aussehen zu lassen, spricht man von einem Blackout.

Eine Praxis, die von manchen als rassistisch angesehen wird. Gerard Dorman wurde gefeuert, nachdem er für sein Foto gefeuert worden war: „Aber wovon redest du mit mir? […] Ich bin ein freier Schauspieler. “”

Gerard Thorman Kommentare.
Instagram Screenshot

Die Kontroverse auf Twitter wächst

Obwohl der Schauspieler das Foto aus seinem Instagram-Konto löscht, verbreiten Twitter-Nutzer es weiterhin und kommentieren es.

Ich wache nicht mit Tweeten auf, ich schaue den Dorman-Schauspieler an und ich liebe es, ein schwarzes Gesicht zu spielen, um Othello darzustellen.
Keine Gründe und / oder Sympathien, Sie haben möglicherweise einen schwarzen Fleck gefördert.
Ich gehe wieder ins Bett

– Onespa (@ Onspa 1) 6. April 2021

Erklären Sie ihnen 100 Millionen Mal, dass dies die rassistische Praxis ist, mit der amerikanische Separatisten im 18. Jahrhundert schwarze Menschen verspotten. Sagen Sie ihnen, dass das Auftragen von Schwarz auf Ihre Haut keine „Verkleidung“ und keine Kunst ist. # Thorman #Blockface pic.twitter.com/NvZMXMHnIx

– Marvan BM (nd indigo_light) 6. April 2021

Die Persönlichkeiten, die die Freilassung von Gerard Dormon kommentierten, wurden ebenfalls wegen Rassismus isoliert.

Kommentar von arddouard Baer

Kommentar von arddouard Baer
Instagram Screenshot

Als sich Weltmeister Antoine Griezmann 2017 auch als Basketballspieler für die Harlem Globrotters „verkleiden“ wollte, musste er sich nach einem schwarzen Gesicht entschuldigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here