Tschetschenien, Deutschland und Polen wollen das transeuropäische Verkehrsnetz Liberec Tropna um Eisenbahnen von Corlitz nach Prag erweitern

Politiker aus der Tschechischen Republik, Deutschland und Polen teilen eine gemeinsame Ansicht über die Aufnahme der Korlitz-Prag-Eisenbahn in das transeuropäische Verkehrsnetz.

Der Zweck der Erweiterung des umfassenden Netzes transeuropäischer Verkehrsnetze um TEN-T besteht darin, die Qualität der grenzüberschreitenden Verbindungen von Trinity aus zu verbessern. Derzeit bereiten die Vertreter der drei Länder ein gemeinsames Memorandum und ein Schreiben an den Verkehrsminister der Tschechischen Republik vor. “Liberec ist die einzige regionale Stadt, die keine hochwertige Eisenbahnverbindung zur Hauptstadt und über die tschechische Grenze hinaus hat.” Der Gouverneur kommentierte Martin Patta.

Ihm zufolge ist es notwendig, die Verkehrsanbindung in diesem Segment deutlich zu verbessern, damit die Reisezeiten nicht wie im vorigen Jahrhundert sind. Darüber hinaus wird die Aufnahme in das transeuropäische Verkehrsnetz ein potenzielles Potenzial für finanzielle Unterstützung durch die EU mit sich bringen. “”D. D.In diesem Fall kann die Eisenbahnverbindung in ein angemessenes Transportmittel umgewandelt werden.Putta fügte hinzu.

Laut Vizegouverneur John Swedick ist es Zeit für Trojemo, qualitativ hochwertige Transporte zu erhalten. “Fast fünfzehn Jahre später, als die gesamte Dreifaltigkeit Teil des sogenannten Schengen-Raums ist, ist dieser Bereich nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden.” er sagte Scrollen. Darüber hinaus wird die Aufnahme in das transeuropäische Verkehrsnetz die Tür öffnen, um die Kontakte zu anderen europäischen Hauptstädten wie Berlin oder der polnischen Stadt Wroclaw zu verbessern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here