PDS, südkoreanische Gruppe, „erschöpft“, kündigt eine Pause in ihrem globalen Leben an

Die K-Pop-Gruppe BTS, die sich selbst als „müde“ bezeichnet, kündigte am Dienstag eine Pause an, damit sich nach dem globalen Leben dieser Boyband, die Milliarden von Dollar für Südkorea verdient, jeder der sieben jungen Leute, die sie komponieren, konzentrieren wird ihre eigene Reise. Wirtschaft. Die Gruppe ist sehr einflussreich unter einem Teil der globalisierten Jugend, die von Präsident Joe Biden im Weißen Haus empfangen wurde, um den antiasiatischen Rassismus in den Vereinigten Staaten zu verurteilen.

Die Ankündigung des Bombenbruchs erfolgte online beim Abendessen und markierte den neunten Jahrestag der Gruppe, die von sieben der zwanzig Künstler gebildet wurde, die 2021 einen Jahresumsatz von über 1 Milliarde US-Dollar verzeichneten. Durch Online-Inhalte und Albumverkäufe. BTS wird auch als Pumpe angesehen, die Milliarden von Dollar in Südkoreas Ablegern verdient.

Auf der Suche nach Identität

RM, 27, einer der sieben von BTS, erklärte nach zahlreichen Nominierungen für die Grammy Awards des US Music Department: „Ich weiß nicht, welche Band sie gegründet haben.“ „.“ Ich dachte immer, PDS sei anders als andere Gruppen (…) aber K-Pop und das Gesamtproblem Sternensystem Wir haben keine Zeit zu reifen“, fuhr der junge Mann fort und wandte sich an Millionen Fans und die globale Musikindustrie.

Als Gruppe von „RMs“ wies BTS darauf hin, dass „wir Musik machen und etwas tun müssen“. „In zehn Jahren habe ich mich verändert, ich muss nachdenken, ich muss mir Zeit für mich nehmen“, schloss die Künstlerin.

Einer seiner Co-Stars, der 26-jährige Jimin (Park Ji-min), sagte nichts weiter und sagte, er und sechs seiner jungen Künstlerkollegen hätten beim Abendessen „versucht, es ein bisschen herauszufinden“. Was ist los. Es sei ihnen passiert und „jeder denkt über die Erinnerung nach, die sie ihren Fans hinterlassen wollen“. Auf Koreanisch sagte Jimin, der den Vers im Video auf Englisch schrieb, zu BTS, dass „er eine schwierige Zeit durchmacht, (er) nach seiner Identität sucht, ein langer und langwieriger Prozess“.

Der Beginn eines „neuen Kapitels“

Am Ende des Dinners wischten einige der sieben jungen Männer – die Autoren der Hits „Dynamite“ und „Butter“ – einige Tränen weg und bedankten sich als Gruppe unter dem Banner „Army“ bei ihren Fans.

BTS hat bereits 2019 und 2021 ein Anthologie-Album („Proof“ namens „Break“) veröffentlicht. Aber dieses Mal wolle die Band „eine Veränderung brauchen“ und „ein neues Kapitel beginnen“, so J-Hope, ein weiteres Mitglied von Septet.

Während ihres Besuchs im Weißen Haus am 31. Mai sagte der US-Präsident, sie hätten auf BTS die Welt „Jugendbotschafter gesehen, die die Botschaft der Hoffnung und des Optimismus verbreiten“. Der Ausschuss wurde bereits zweimal eingeladen, 2018 und 2021 vor den Vereinten Nationen zu sprechen, insbesondere zum Klimawandel und zur Govt-19-Epidemie.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here