Elysee 2022: Bhutto gab nicht nach und machte Platz für Zemmour

Politik – Dies ist einer der Höhepunkte des politischen Abends von France 2. Elysée 2022 Als an diesem Dienstag, dem 5. April, mehrere Präsidentschaftskandidaten in der Gruppe Lia Salameh nacheinander vorbeigingen, verlief der Wechsel zwischen Philippe Bhutto und Eric Zemmour nicht wie geplant.

„Eric Zemmour, der sich hinter den Kulissen vorbereitet, wer wird …“, beginnt der Journalist, nachdem der neue Kandidat der antikapitalistischen Partei verabschiedet wurde.

„Sie sprechen von einem rassistischen Faschisten, der wegen sexueller Übergriffe angeklagt ist?“ , dann schneiden Sie es in Frageform.

„Ich spreche von Eric Zemmour, der Ihnen folgen wird und der Ihnen nachfolgen wird“, versucht Leah Salameh, die besorgt ist und nicht damit gerechnet hat, zu appellieren. Die ganze Zeit Reconquête-Filter! der den Austausch hört, hinter den Kulissen wartet und lächelt, Wie in der folgenden Sequenz gezeigt.

Erfahrungsberichte gesammelt von Medienpart

Seit den ersten beiden Artikeln im Jahr 2021 Medienpart Es sammelt Zeugenaussagen von Frauen, die Eric Zemmour „unanständiges Verhalten und sexuelle Übergriffe“ „beschuldigen“, und einige von ihnen sprachen in einer 36-minütigen Videountersuchung, die am 8. März ausgestrahlt wurde, vor der Kamera.

Dann hielt Eric Zemmours Gefolge diesen Tag für „schäbig“. Medienpart Es „recycelt“ Zeugenaussagen in einer Videountersuchung von Frauen, die ihn als Journalist „unanständiges Verhalten und sexuelle Übergriffe“ beschuldigten, über die keine Beschwerden öffentlich gemacht wurden.

beim Vorbeigehen Elysée 2022 Und am Dienstagabend ebnete Eric Zemmour den Weg für seine Kandidatur für die Parlamentswahlen im Falle einer Niederlage im Elysee-Rennen.

„Ich werde kandidieren, aber ich werde in der zweiten Runde sein“ der Präsidentschaftswahlen, bestätigte Eric Zemmour. „Ich werde die Menschen, die mir vertraut haben, nicht im Stich lassen“, fügte er sichtlich verwirrt hinzu, als er von der Aussicht, für Parlamentswahlen zu kandidieren, wiederbelebt wurde.

Rückgewinnungsfilter! Es hat derzeit 9 bis 11% in Umfragen und liegt in Bezug auf die Wahlabsichten auf dem vierten oder fünften Platz.

Siehe auch auf HuffPost: Bei Poutou sind wir (noch) nicht bereit, über Mélenchon abzustimmen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here