Die Stars von Nesta und Totti bei der Eröffnungsfeier

Vereinfacht durch den gesunden Kontext wird die traditionelle Eröffnungszeremonie dem Anpfiff des ersten Spiels der Türkei zwischen Italien und Italien, dem ersten Gruppenspiel im Stadio Olimpico, einige Minuten vorausgehen. Aus der Präsidentschaft wurde bekannt, dass der Präsident der Italienischen Republik, Sergio Mattarella, an der Zeremonie teilnehmen wird.

Nesta und Totti, Weltmeister von 2006, Auslauf für den Franzosen im Finale, werden “die Anhänger” des Turniers begrüßen, während der italienische Ozean etwa 16.000 Zuschauer empfängt, ein Viertel seiner üblichen Kapazität. So umfasst die UEFA zwei Ex-Roma-Derbystars, die im selben Stadion spielen, oft stürmisch, da Alessandro Nesta von 1993 bis 2002 die Lazio-Abwehr führte, bevor er nach Mailand ging, während dessen Francesco Totti das Idol eines der Vereine blieb, Rome wo er 25 Saison spielte.

Instanzversprechen “Ein Gefühl der Freude über das Wiedersehen unter den Mitgliedern der europäischen Fußballfamilie”Nach einem schwierigen, von der Epidemie geprägten Jahr, das zur Verschiebung des ursprünglich für den Sommer 2020 geplanten Turniers führte. Das Herzstück ihres Konzerts mit dem Titel Victory of the Euro sollte das Italian National Police Orchestra, 24 große mit Helium aufgeblasene Ballons als Symbol für die teilnehmenden Teams und eine “vertikale Choreographie” beinhalten, die Tänzer und Dachhits aus dem Stadion mischt.

Schließlich wird der italienische Tenor Andrea Bocelli das Lied “Nison Dorma” aus Puccinis Turandot-Oper spielen, bevor eine “virtuelle Performance” von Martin Garrix, Bono und The Edge (U2), den Autoren des offiziellen Eurovision-Songs “We Are The People” “. Das Turnier, das sich über 11 Austragungsstädte in 11 Ländern erstreckt, von Sevilla bis Baku, endet am 11. Juli im legendären Wembley-Stadion in London.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here