Battlefield 2042 stellt seine bevorstehenden Änderungen vor (Karten, Gameplay, Jahreszeiten…) | Xbox One

Es ist kein Geheimnis, dass Battlefield 2042 die Erwartungen der FPS-Fans aufgrund des geringen Inhalts, der übermäßigen Fehler und des Fehlens grundlegender Funktionen nicht erfüllt hat. DICE möchte die Fans jedoch ehren, indem sie ihre neueste Produktion weiterhin unterstützen. Heute haben sich die Entwickler die Zeit genommen, die Zukunft des Titels zu besprechen und was sie davon erwarten können.

Battlefield 2042 Season 1 wird Anfang Juni veröffentlicht, es ist offiziell!

Neue Karte und umfassende Korrekturen

Die Ankunft von Season 1 im nächsten Monat wird es Entwicklern ermöglichen, eine neue Karte einzuführen. Wenn das Studio noch keine Fotos von letzterem veröffentlicht hat, verspricht es dennoch, sich besonders von denen von Anfang an zu unterscheiden. Es soll vertikaler sein, macht aber auch besonders viel Spaß für Fahrzeuge. In den nächsten Tagen werden wir mehr erfahren.

In dieser Saison hat auch das Kaleidoskop Anspruch auf eine Überholung. So wird es beispielsweise neue Bereiche für Tags geben, aber auch logische Pfade, um die Abläufe zu vereinfachen. Das Gelände wurde überarbeitet, um mehr Verstecke zu bieten und Fußgängern zu ermöglichen, sich leichter zu bewegen. Es erscheinen auch Verteidigungsstrukturen sowie eine Basis inmitten einer Wiese, um mehr Leben auf die Karte zu bringen.

Wir müssen jedoch auf die zweite Staffel warten, um die vielen Änderungen in der Erneuerung zu genießen. Wie beim Kaleidoskop wären Kampfzonen sicherer und weniger flach, damit die Infanterie Fahrzeugen widerstehen und nicht von allen Seiten schießen kann. Es wird auch Verstärkungen in den langen Bahnen geben, um intensivere und weniger lineare Kämpfe zu ermöglichen.

Änderungen an den Spielmodi

In Bezug auf Erfahrungen und Modi haben sich die Entwickler endgültig entschieden, dass sie die Idee verabschieden sollten, 128-Spieler-Kämpfe überall vollständig zu implementieren. Somit werden die Hack-Battles nun mit 64 Spielern ausgetragen, damit sich das Erlebnis auf den Spaß konzentrieren kann.

Um den Eroberungsmodus zu verbessern, werden Spiele in neuen Karten, aber auch in neu konfigurierten Karten jetzt weniger Sektoren und Eroberungspunkte haben. Der Rush-Modus seinerseits wird in der ersten Saison 32 Spieler zurückgeben.

Leider wird Hazard Zone von den Entwicklern nicht mehr unterstützt, ist aber weiterhin spielbar. Sie erkennen, dass die Spieler hauptsächlich All Out Warfare spielen, und möchten daher ihre Bemühungen und Ressourcen auf die beliebtesten Spielmodi konzentrieren.

Fein abgestimmtes Gameplay und ein umfassendes Erlebnis

DICE ist auch sehr daran interessiert, das Gameplay und das Gesamterlebnis des Spiels zu verbessern. Was die Spezialisten betrifft, werden sie ein wenig repariert, um schmutziger und weniger perfekt auszusehen. Sie erkennen, dass Fans der Franchise Kapitel den Spezialisten vorziehen und arbeiten daher daran, ihre Art der Konfliktintegration zu verbessern. Sie werden später in diesem Jahr auf das Thema zurückkommen.

In Bezug auf das Gunplay versprechen die Entwickler, dass Waffen, Fahrzeuge und Gadgets kommen werden, während sie gleichzeitig für eine gute Balance all ihrer Elemente sorgen. Klassische Portalwaffen können auch in All Out Warfare ankommen, aber es erfordert zusätzliche Arbeit.

Auch die Bewegungen von Fußgängern werden verbessert, um sie glaubwürdiger, lebendiger und natürlicher erscheinen zu lassen. Dies konnten sie auch per Video demonstrieren, indem sie mitten im Rennen die Richtung wechselten.

Teamplay ist auch ein wichtiger Bestandteil des Franchise. Aus diesem Grund wird DICE die Benutzeroberfläche weiter verbessern, um sie intuitiver zu gestalten und die Teambildung und die Möglichkeit, mit Freunden zu spielen, zu verbessern.

Lassen Sie unsere PC-Freunde versichert sein, dass das Studio hart daran arbeitet, die Leistung des Titels zu verbessern; Er versteht, dass eine schlechte Optimierung die Erfahrung des Spielers verzerrt.

4 Jahreszeiten kommen

DICE nutzt die Gelegenheit, um mindestens 4 Staffeln von Battlefield 2042 anzukündigen. Das Spiel wird in den folgenden Monaten endlich von der Hinzufügung von Inhalten profitieren.

  • 4 neue Spezialisten
  • 4 neue Kampfwege
  • Neue Orte
  • Neue wöchentliche Missionen
  • Neue Wochenkurse
  • Neue Artikel im Shop
  • neuer Inhalt

Klar ist, dass der Titel langsam seine Lücken schließt und sich mit neuen Inhalten erholen will. Der potenzielle Zugriff auf EA Play und damit Xbox Game Pass Ultimate und PC Game Pass würde diesem noch benötigten Titel ebenfalls einen enormen Schub verleihen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here