Samsung Galaxy S7 Edge nur mit 12 MP-Kamera?

SamsungDie Vorstellung des neuen Samsung Galaxy S7 steht kurz bevor. Experten sind sich sicher, dass Samsung wie vorausgesagt die Bühne des Mobile World Congress nutzen wird, um die nächste Galaxy S-Generation einzuläuten. Nachdem zuletzt schon Gerüchte über die Bildschirmgröße (5,2 und 5,5 Zoll) geführt wurden, sind jetzt weitere Bestandteile im Interesse der Medien.

Für besondere Aufregung sorgt dabei ein Eintrag aus dem AnTuTu-Benchmark, welches das Samsung Galaxy S7 Edge mit einer 12 Megapixel-Kamera ausliest. Dies würde bedeuten, Samsung habe die Auflösung von zuletzt 16 Megapixel runtergeregelt. Unmöglich ist dies tatsächlich nicht: Seit längerer Zeit wird vermutet, dass Samsung im S7 einen gänzlich neuen Fotosensor mit einer f/1.7- statt wie bislang f/1.9-Blende verbaut. Diese würde für mehr Lichtintensität sorgen.

Daneben verrät der AnTuTu-Benchmark weitere Details, die schon des Öfteren spekuliert wurden. Zu diesen zählt:

  • Qualcom SoC Snapdragon 820 mit vier neuen Kyro-Kernen
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • Bildschirm mit bis zu 5,5 Zoll bei 2560x1440 Pixeln
  • Android 6.0 Marshmallow


Das kommende Samsung Galaxy S7 steht ordentlich unter Zugzwang: Die Konkurrenz aus Fernost, allen voran Huawei, hat aufgeholt. Deshalb ist die Galaxy S-Reihe für Samsung kein Selbstläufer mehr, wie es dazu im Vergleich Apples iPhone nach wie vor ist.

Über neue Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare