Mehr Akku-Leistung durch iOS 9

AppleAller Voraussicht nach wird Apple noch innerhalb dieses Jahres die neunte Version seines mobilen Betriebssystems iOS vorstellen. Wie jetzt durchgesickert ist, soll iOS 9 nicht nur mit verbesserter Multitasking-Performance aufwarten können, sondern auch mit einer gesteigerten Akkulaufleistung. Dazu plant man unter anderem die Integration eines neuen Stromsparmodus.

Die Umsetzung dieses Stromsparmodus kann in der laufenden Beta-Version mitverfolgt werden. Bisweilen ging man davon aus, dass lediglich Animationen ausgeblendet würden und die Helligkeit nach unten angepasst würde. Offenbar wird aber auch die Performance reduziert, wie Benchmarks der Kollegen von MacRumors offenbart haben. Im Geekbench 3 ermittelte man bei aktiviertem Stromsparmodus eine Herabsetzung der Leistung zwischen 30 und 40 Prozent.

Inzwischen haben diverse weitere Internetpräsenzen entsprechende Tests gefahren und können die Ergebnisse bestätigen. Dabei scheinen sie modellunabhängig zu sein.

Apple verspricht durch iOS 9 eine Verlängerung der Akkulaufzeit um rund eine Stunde. Wird darüber hinaus auch der mit Leistungseinbußen einhergehende Stromsparmodus genutzt, soll sich die Laufzeit um drei weitere Stunden verlängern.
Weltbewegend ist die Implementierung eines Extra-Stromsparmodus' übrigens keineswegs. Seit vielen Jahren nutzen Hersteller aus dem Android-Lager diese Möglichkeit, um Nutzer länger am Netz zu halten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare