Nvidia präsentiert Tesla K40 mit 12 GiB GDDR5

NvidiaMit der kürzlich vorgestellten Geforce GTX 780 Ti konterte der US-amerikanische Prozessorhersteller Nvidia auf die überraschend starke Radeon R9 290X vom Konkurrenten AMD. Um die Hawaii-Karte in die Flucht zu schlagen, musste Nvidia die schwerstmöglichen Geschütze auffahren. Deshalb kommt die neue Grafikkarte mit einem voll ausgebauten GK110-Grafikprozessor daher - ein Novum unter den Gaming-Grafikkarten. Zuvor verfügte lediglich die Quadro K6000, die unter anderem in CAD- und Workstation-Systemen eingesetzt wird, über alle 15 SMX-Cluster des gewaltigen Grafikchips.

Inzwischen hat Nvidia auch die Tesla-Serie um ein Modell erweitert, das eine unbeschnittene GK110-GPU besitzt. Die Tesla K40 verfügt dementsprechend über 2.880 Shader-, 240 Textur- sowie 48 Rastereinheiten. Die Chiptaktfrequenz beträgt lediglich 745 MHz und der 12.288 MiB große GDDR5-Speicher, der über ein 384 Bit breites Interface an den Grafikprozessor angebunden ist, wird mit 3.004 MHz angesteuert. Folglich kommt die Tesla K40 auf eine Rechenleistung von 4.291 GFLOPs, eine Texelfüllrate von 178,8 GT/s, eine Pixelfüllrate von 35,8 GP/s und eine Speicherbandbreite von 288,4 GB/s.

Nvidia Tesla K40

Verglichen mit aktuellen Gaming-Grafikkarten wie der Geforce GTX 780 Ti oder der Radeon R9 290X fallen diese Werte zwar eher gering aus, doch Tesla-Karten sind für einen vollkommen anderen Aufgabenbereich vorgesehen. Diese unterstützen Server-Prozessoren bei der Berechnung komplexer Aufgaben und können dabei nahezu beliebig oft in Reihe geschaltet werden. Aus diesem Grund ist die neue Tesla K40 prädestiniert für den Einsatz in Supercomputern.

In diesem Bereich werden die International Business Machines Corporation (IBM) und Nvidia in Zukunft miteinander kooperieren. Demnächst werden Power8-Prozessoren mit Tesla-Grafiklösungen kombiniert, um Unternehmen "effizientere Wege, Big-Data-Informationen und Analysen zu verwerten" zu ermöglichen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist die Tesla K40 noch nicht bei hiesigen Internethändlern gelistet.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare