PadFone Infinity: Refresh-Variante unterwegs

SmartphonesMit dem ASUS PadFone hatte der taiwanische Computer-Hersteller großen Erfolg feiern können, an welchen man mit dem ASUS PadFone Infinity sofort anknüpfen wollte und auch konnte. Nun hat ASUS eine modifizierte Variante des PadFone Infinity angekündigt, welche hauptsächlich bessere Hardware im Inneren besitzen soll. Zudem wurden das User Interface angepasst und ein paar neue Design-Elemente hinzugefügt. Wann das Gerät erhältlich sein wird, hat uns der Hersteller bislang allerdings noch nicht verraten.

ASUS PadFone Infinity



ASUS PadFone Infinity erhält leicht überholte Variante


Das originale PadFone Infinity hatte der taiwanische Hersteller ASUS Anfang des Jahres im Februar auf dem Mobile World Congress (MWC) 2013 vorgestellt. Nur knapp sechs Monate später bringt ASUS nun bereits eine Refresh-Variante auf den Markt, die mit besserer Hardware und einigen anderen Änderungen daherkommt. Mit dabei sein wird unter anderem ein Snapdragon 800 SoC von Chip-Hersteller Qualcomm mit 2,2 GHz Rechenleistung.

Darüber hinaus sollen sich nun ein an der Front integrierter microSD-Slot befinden, der von vielen Usern beim eigentlichen Gerät vermisst wurde, sowie 16 und 32 GB Speicherplatz im Inneren. Bei letzterem Punkt hat man übrigens abgebaut, denn vorher waren es 32 und 64 GB Speicherplatz. Wahrscheinlich handelt es sich hier um eine Kürzung aus preislicher Sicht. Der microSD-Slot wird allerdings auch eine Rolle gespielt haben. Der LPDDR3 RAM beträgt nun übrigens 2 GB.

Asus PadFone Infinity (8 Bilder)
Asus PadFone Infinity



PadFone Infinity wird für 860 US-Dollar Gesamtpreis erscheinen


Die Smartphone-Tablet-Kombo von ASUS besitzt als Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean mit einigen Änderungen durch ASUS, die das User Interface besser an die Geräte-Kombo anpassen. Zudem hat die Kamera ein größeres Firmware-Update erhalten, was Bilder vor allem schärfer und weniger verpixelt zeigen soll.

Das neue PadFone Infinite kommt mit einem „diamond-cut“ Metall-Gehäuse und wird in Schwarz und Weiß erhältlich sein. Das Tablet-Dock ist unverändert geblieben, sodass ihr das bisherige behalten könnt. Ansonsten kostet das Smartphone ohne Vertrag 640 US-Dollar und das Tablet-Dock 240 US-Dollar. Wann das neue PadFone Infinity erscheinen wird, ist bislang noch nicht klar.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare