Mushkin veröffentlicht SSD mit 2.150 MB/s

FestplatteIn den zurückliegenden Tagen konnten wir mit zahlreichen interessanten Newsmeldungen aufwarten. Wir berichteten zum Beispiel von einer angeblich internen Fotografie eines AMD-Partners, die einige Details zu den kommenden Grafikkarten des Unternehmens verrät, oder von Windows 10, dem wohl ersten Cloud-Betriebssystem von Microsoft. Darüber hinaus schrieben wir über eine weitere Xbox-One-Eskapade auf der US-amerikanischen Spielemesse PAX Prime, auf der Battlefield 4 wahrscheinlich auf PCs und nicht auf der Next-Gen-Spielekonsole lief. Umso interessanter ist das Gerücht, nach dem die Xbox One über eine dedizierte Grafikkarte verfügen wird, die offenbar mit dem noch nicht erschienenen Hawaii-Grafikprozessor daherkommen soll.

Mushkin Scorpion Deluxe

Der US-amerikanische Hersteller Mushkin ist hauptsächlich bekannt für Arbeitsspeicher und Solid State Drives (SSDs). Eine neue SSD-Serie für den PCI-Express-Slot, die unter der Bezeichnung Scorpion Deluxe läuft, erlaubt nun angeblich Datentransferraten von bis zu 2.150 MB/s. Darüber hinaus besitzt das Flaggschiff eine Kapazität von stolzen 1.920 GB. Die Scorpion-Deluxe-Serie verfügt über gleich vier Sandforce-SF-2281-Controller, die nach wie vor weit auf dem SSD-Markt verbreitet sind. Auf diese Weise lassen sich Lese- und Schreibraten von 2.150 beziehungsweise 1.900 MB/s erreichen. Die 4K-Zugriffswerte für Lesen und Schreiben sollen bei knapp 100.000 IOPS liegen.

Mushkin schickt gleich vier Modelle der neuen SSD-Serie ins Rennen, deren Kapazitäten mit 1.920, 960, 480 sowie 240 GB nicht gerade klein ausfallen. Das Spitzenmodell kostet derweil über 1.620 Euro, während die 960-GB-Variante für knapp 1.050 Euro den Besitzer wechselt. Das Modell mit einer Kapazität von 480 GB kostet zurzeit etwa 620 Euro, während die kleinste SSD noch nicht gelistet ist. Wir gehen allerdings davon aus, dass sich dieser Umstand in den nächsten Tag ändern wird.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare