Asus-Mainboard mit Thunderbolt-2.0-Support

IntelIn den zurückliegenden Tagen konnten wir mir zahlreichen interessanten Newsmeldungen aufwarten. Auf der chinesischen Internetseite ChinaDiy.com.cn wurde zum Beispiel eine Fotografie des kommenden Sechskerners Core i7-4930K veröffentlicht, der den kommenden Ivy-Bridge-E-Prozessoren für den High-End-Sockel LGA 2011 angehören wird. Darüber hinaus konnten wir mit den aktuellen Marktanteilen aller Grafiklösungen für den Desktop- und Notebook-Bereich sowie ausschließlich für dedizierte Grafikkarten aufwarten. Der große Gewinner des zurückliegenden Quartals ist AMD, denn das Unternehmen konnte in beiden Statistiken die meisten Zuwächse verzeichnen.

Asus Z87-Deluxe/Quad

Der taiwanische Hersteller Asus bringt nun eine Hauptplatine, die über den Support für die neue Thunderbolt-2.0-Schnittstelle verfügt. Das Asus Z87-Deluxe/Quad besitzt drei PCI-Express-16x- und vier PCI-Express-1x-Slots sowie vier Speicherbänke und zehn SATA-3.0-Anschlüsse. Darüber hinaus bietet das Mainboard insgesamt acht USB-3.0-, acht USB-2.0- und zwei Thunderbolt-2.0-Ports. Außerdem verfügt das Z87-Deluxe/Quad über einen HDMI-Anschluss sowie über diverse Audio-Anschlüsse und kommt mit integriertem WLAN daher. Aktuell wissen wir nicht, wie teuer das neue Produkt von Asus sein wird, doch das ähnliche Z87-Deluxe/Dual kostet zurzeit etwa 270 Euro - und die neue Hauptplatine wird sicherlich nicht günstiger angeboten.

Die Thunderbolt-1.0-Schnittstelle, die zusammen von Apple und Intel entwickelt und im Jahre 2011 offiziell vorgestellt wurde, erlaubt momentan Datentransferraten von maximal 1.250 MB/s. Die aktuelle USB-3.0-Schnittstelle kommt lediglich auf eine Datentransferrate von 500 MB/s, doch USB 3.1 steht in den Startlöchern und zieht in dieser Disziplin mit Thunderbolt gleich. Thunderbolt 2.0 erlaubt jedoch Datentransferraten von maximal 2.500 MB/s, womit die USB-Schnittstelle wieder hinterherhinkt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare