MSI bringt GTX 760 mit 100-mm-Lüftern

NvidiaDer US-amerikanische Grafikspezialist Nvidia hat im Juni seine Geforce GTX 760 offiziell vorgestellt. Die Grafikkarte arbeitet zwar etwas langsamer als die Radeon HD 7950 Boost-Edition, doch in puncto Leistungsaufnahme schneidet das Nvidia-Produkt wesentlich besser ab. Die Geforce GTX 780 sowie die Geforce GTX 770 wurden bereits im Mai veröffentlicht. Erstere Grafikkarte besitzt keinen direkten Konkurrenten, während sich die Geforce GTX 770 mit der Radeon HD 7970 GHz-Edition herumschlagen muss. Gerade in hohen Auflösungen ist der Tahiti-Ableger schneller, aber die Nvidia-Grafikkarte punktet erneut mit einer geringeren Leistungsaufnahme.

Es sind natürlich bereits zahlreiche Hersteller-Designs der Geforce GTX 760 aufgetaucht, doch bislang existieren nur zwei Modelle mit einem 4.096 MiB großen Grafikspeicher auf dem Markt. Die Modelle von EVGA und Inno3D werkeln allerdings kaum schneller als die Referenzgrafikkarte. Nun ist auch der taiwanische Hersteller Micro-Star International auf diesen Zug aufgesprungen.

MSI Geforce GTX 760 Twin Frozr Gaming

Das Besondere an dieser Geforce GTX 760 ist die Kühllösung, die auf zwei große 100-Millimeter-Lüfter setzt. Der mächtige Dual-Slot-Kühler sollte somit bei einer geringen Geräuschkulisse für angenehme Temperaturen sorgen. Doch die Grafikkarte ist ebenfalls mit außergewöhnlichen Taktfrequenzen ausgestattet. So taktet der Grafikprozessor mit 1.137 MHz (Basistakt), während der 4.096 MiB große Grafikspeicher mit einer Taktfrequenz von 3.505 MHz daherkommt. Aufgrund dieser gewaltigen Taktsteigerungen von jeweils 16 Prozent, sollte die sogenannte MSI Geforce GTX 760 Twin Frozr Gaming sogar die Performance einer Geforce GTX 680 oder einer Radeon HD 7970 erreichen.

Die Grafikkarte ist zwar bereits in einigen Onlineshops ab 413 Euro gelistet, doch verfügbar ist die schnelle Geforce GTX 760 von MSI noch nicht. Der taiwanischer Hersteller Gigabyte hat vor drei Tagen ebenfalls eine stark übertaktete Geforce GTX 760 mit einem 4.096 MiB großen Grafikspeicher präsentiert, doch auch dieses Produkt ist noch nicht wirklich im freien Handel angekommen.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare