Sony Playstation 4 ohne Onlinezwang

SonyNoch sind die Microsoft Xbox 360 und die Sony Playstation 3 die aktuellsten Hochleistungskonsolen auf dem Markt, doch es ist längst kein Geheimnis mehr, dass die neuen Konsolen von Microsoft und Sony noch in diesem Jahr erscheinen - die Veröffentlichung der nächsten Xbox steht sogar unmittelbar bevor. Am 21. Mai wird Microsoft seine neue Spielekonsole, namentlich Xbox 720, offiziell vorstellen, während die Playstation 4 von Sony zwar schon im Februar vorgestellt wurde, aber erst für das vierte Quartal 2013 auf dem Markt erwartet wird.

Da es zunächst Gerüchte um einen Online-Zwang der Xbox 720 gab, die Microsoft inzwischen dementierte, beugt Sony diesbezüglich vor und gibt an, dass die Playstation 4 ohne Onlinezwang daherkommt. Shuhei Yoshida, Präsident der Sony Worldwide Studios, erwähnte gegenüber dem Magazin Game Informer, dass ein Onlinezwang für die Playstation 4 nicht in Frage käme. Der Grund dafür seien die weltweit deutlich unterschiedlichen Internetanbindungen, die eine zuverlässige Onlineverbindung nicht auf allen Märkten gewährleisten könnten. Somit sei ein Onlinezwang für Einzelspieler-Spiele und andere Dienste nicht möglich. Für den optimalen Sound beim Gaming eignen sich 5.1. Headsets. Hier finden Sie aktuelle 5.1 Headsets für Gamer im Testvergleich.

Zitat:
"Did we consider it? No, we didn’t consider it. The main reason being that many countries don’t have robust Internet connections. It makes sense for people to have Internet connections to play online games, but for offline games there are many countries that we saw [that] do not really have robust Internet.
"


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare